Skilehrer, der

Alternative Schreibung Schilehrer
Grammatik Substantiv (Maskulinum) · Genitiv Singular: Skilehrers · Nominativ Plural: Skilehrer
Worttrennung Ski-leh-rer ● Schi-leh-rer
Wortzerlegung SkiLehrer
Duden, GWDS, 1999

Bedeutung

jmd., der Unterricht im Skilaufen gibt

Typische Verbindungen zu ›Skilehrer‹, ›Schilehrer‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Skilehrer‹.

Verwendungsbeispiele für ›Skilehrer‹, ›Schilehrer‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Ich wollte nicht, dass die immer auf mich warten müssen, das sind ja alles gute Skilehrer.
Der Tagesspiegel, 06.03.2004
Aber wenn ich heute mittag zurückkomme, ist dieser Skilehrer aus dem Haus.
Völkischer Beobachter (Berliner Ausgabe), 16.03.1940
Ausgerechnet dieses Kind bekam dann schon mit fünf Jahren private Trainingstunden bei einem Skilehrer.
Schücking, Beate: Wir machen unsere Kinder krank, München: List 1971, S. 26
Er sieht aus wie ein Skilehrer in seinen Pullovern oder ein Student in Semesterferien.
Knef, Hildegard: Der geschenkte Gaul, Berlin: Ullstein 1999 [1970], S. 438
Seltsamerweise gibt es bis heute keine einzige Fernsehserie, die in einem Wintersportort spielt, mit supercoolen Skilehrern und flotten Skihäschen.
Illies, Florian: Generation Golf, Berlin: Argon 2000, S. 78
Zitationshilfe
„Skilehrer“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Skilehrer>, abgerufen am 07.05.2021.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Skiläufer
Skilaufen
Skilauf
Skilangläufer
Skilanglauf
Skilift
Skill
Skimarathon
Skimaske
Skimütze