Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.

Slot, der

Grammatik Substantiv (Maskulinum) · Genitiv Singular: Slots · Nominativ Plural: Slots
Aussprache  [slɔt]
Herkunft aus slotengl ‘Spalte, Schlitz, Einwurf, Steckplatz, Zeitfenster’
DWDS-Vollartikel

Bedeutungen

1.
Flugwesen (durch die Flughafenkoordination vergebenes) Zeitfenster, in welchem ein Luftfahrtunternehmen einen Flughafen zum Starten oder Landen eines Flugzeugs nutzen darf
Kollokationen:
mit Adjektivattribut: freie, wertvolle, zusätzliche Slots
als Akkusativobjekt: einen Slot abgeben, behalten, bekommen, belegen nutzen, vergeben
Beispiele:
Ein Slot ist ein Zeitfenster für Starts und Landungen an einem Flughafen. [Hamburger Abendblatt, 18.01.2022]
Jede Airline muss die ihr zugewiesenen Slots zu mindestens 80 Prozent nutzen. Wenn nicht, werden sie neu ausgeschrieben. [Der Tagesspiegel, 29.08.2018]
In der Hoffnung, einen besseren Slot zu bekommen, fordert der Erste Offizier von der Abfertigungsstelle in Heathrow über Funk an, eine Bereit‑Meldung an Eurocontrol zu senden. Eine Minute später trifft die gute Nachricht des früheren Slots für den Abflug ein. [Rhein-Zeitung, 06.11.2012]
Slots sind unter den Airlines heiß begehrt. Nur wer ein Start‑ oder Landerecht hat, darf Passagiere und Fracht befördern. Wächter über langfristige Slots ist Claus Ulrich, Flughafenkoordinator der Bundesrepublik. Bei ihm können die Linien ihre Start‑ und Landezeiten beantragen. [Frankfurter Rundschau, 07.07.2010]
Der Slot bezeichnet die Zeitspanne von 10 bis 30 Minuten, die einer Fluggesellschaft für den Start oder die Landung einer Maschine zugeteilt wird. [Frankfurter Allgemeine Zeitung, 15.11.2005]
Zu diesen Statistiken [über verspätete Flüge] ist anzumerken, dass Abflüge als verspätet gelten, wenn sie ausserhalb des Slots von 15 Minuten stattfinden. [Neue Zürcher Zeitung, 05.07.2001]
2.
festgelegte Zeit‍(dauer), in welcher ein Musiker oder eine Band während eines Festivals, Konzerts o. Ä. auftritt
Beispiele:
Es ist nicht das erste Mal, dass sich ein Musiker darüber aufregt, welcher Kollege beim berühmten Festival den besten Slot ergattert. [Sean Lennon findet Bruce Springsteen »abscheulich«, 21.06.2009, aufgerufen am 01.09.2020]
Noch bis zum 30. April 2022 können sich Künstlerinnen und Künstler für einen der rund 60 Slots auf der schwimmenden Bootshafenbühne bewerben. [Kieler Nachrichten, 25.02.2022]
Sechs Bands […] können einen Slot beim Festival 2019 des Steigerwald‑Örtchens ergattern. [Fränkischer Tag, 07.03.2019]
Heute kommen Nachwuchsmusiker kaum darum herum, sich in Bandcontests mit anderen Kombos zu duellieren. Diese Contests sind Fluch und Segen zugleich. Einerseits ermöglichen sie den Musikern, ihr Talent zu beweisen und im Idealfall sogar Preise wie einen Plattenvertrag oder einen begehrten Slot auf einem Festival zu gewinnen. Andererseits werden die Bands aber auch dazu gezwungen, sich von Beginn an zu vermarkten, zu verkaufen und leider auch an ein Publikum anzubiedern. [Südkurier, 16.12.2016]
Für uns war es eine dringende Notwendigkeit, denn keine der Agenturen wollte unseren Künstlern einen Slot geben. Also haben wir uns dazu entschieden, eigene Nächte zu veranstalten und das Ganze mit verschiedenen Kunstformen rund um Live‑Musik zu verbinden. [DNA BLN #5 – Gisela Sotomayor Saavedra, 24.11.2015, aufgerufen am 31.08.2020]
3.
Informations- und Telekommunikationstechnik Synonym zu Steckplatz
Beispiele:
Bei Neuwagen ist es fast schon Standard, dass sie eine Schnittstelle zum Anstöpseln von iPods haben oder mit Slots ausgerüstet sind, in die sich mit MP3‑Dateien vollgepackte Speicherkarten schieben lassen. [Berliner Morgenpost, 05.10.2010]
Das neuere B‑Modell besitzt einen Audio‑ und zwei Videoausgänge, einen Slot für SD‑Speicherkarten, einen Netzwerkanschluss sowie zwei USB‑Anschlüsse. [Die Zeit, 26.10.2012 (online)]
Mein Autoradio hat einen Speicherkarten‑Slot, in den ich einen Mikrochip schiebe, auf dem ich gefühlte 1.000 CDs gespeichert habe. Das Problem: All diese CDs liegen bei mir zu Hause herum, weil die Stereoanlage leider keinen Slot hat, der digitalisierte Musik aufnimmt. [Der Tagesspiegel, 24.12.2010]
Ich habe einige Bilder gemacht, leider will der Memory Stick Duo [ein Speichermedium] nicht in den Slot an meinem Laptop passen. [München, 15.10.2007, aufgerufen am 01.09.2020]
Da nicht jeder Anwender all diese Funktionen braucht, haben die Chipsatzhersteller spezielle Slots geschaffen, um sie bei Bedarf nachrüsten zu können. [C’t, 2001, Nr. 3]
4.
Eishockey Raum vor dem (gegnerischen) Tor
Beispiele:
Es gibt im Eishockey angenehmere Plätze für einen Stürmer als den Slot: Wer in der Zone vor dem gegnerischen Tor steht, der wird gestossen, geschlagen und holt sich blaue Flecken. Es gibt im Eishockey aber auch keine besseren Plätze als den Slot: Wer in der Zone vor dem gegnerischen Tor steht, der verdeckt dem Goalie die Sicht, kann Schüsse aus kurzer Distanz ablenken oder einen Abpraller verwerten. [Basler Zeitung, 15.03.2003]
Das Eishockey konzentriert sich im Slot. Da müssen wir stark sein. Im vergangenen Jahr hatten wir dort etwas Mühe. [Bote der Urschweiz, 02.05.2017]
Die Tore fielen aber weiterhin für Zug: Stutzer liess sich im Slot nicht zweimal bitten (35. Minute), und Adrian Furger konnte einen Gegenstoss erfolgreich abschliessen (37. Minute). [Luzerner Zeitung, 13.01.2015]
Naumann stand goldrichtig, lenkte den Ball in die obere Ecke zum 3:0. Vier Minuten später revanchierte sich Naumann durch eine Vorlage auf Dietel zum 4:0. Dies wollte Naumann in ihrem Folgeeinsatz wiederholen, positionierte sich erneut im gegnerischen Slot, nur war sie dort nicht willkommen. [Leipziger Volkszeitung, 01.12.2010]
5.
Synonym zu Zeitfenster
Beispiele:
Im zurzeit angesagten »Kle«, wo sich die vegane Küche definitiv aus ihrem Nischendasein verabschiedet hat, schätzt sich glücklich, wer einen Tisch ergattern konnte. Wir haben bei der Online‑Reservation einen Slot von zwei Stunden bekommen, und der hätte bereits um 18 Uhr begonnen. [Neue Zürcher Zeitung, 01.10.2020]
»Wir sind für den Rest des Tages ausverkauft«, teilte eine Sprecherin des Zoos am Montagvormittag mit. »Auch am kommenden Wochenende gibt es nur noch vereinzelt Karten für die 9‑Uhr‑Slots.« Über ein Online‑Ticketsystem konnten die Besucher ihre Karten für den Zoobesuch kaufen. Angeboten wurden drei Zeitfenster, sogenannte Slots, zu denen jeweils 500 Menschen auf das Gelände dürfen, Kinder unter 14 Jahren nicht mitgerechnet. [Frankfurter Rundschau, 09.03.2021]
Bei der Bestellung [von Lebensmitteln] können Kunden an sieben Tagen in der Woche verschiedene Zeitfenster (Slots) wählen. Je nachdem, wie beliebt ein Slot ist, variiert die Lieferdauer. [Frankfurter Rundschau, 27.07.2010]
6.
(verfügbarer) Startplatz bei einem sportlichen Wettbewerb
Beispiele:
[…] einen solchen Slot, sprich WM‑Startplatz, für den [Triathlon-Wettkampf »Ironman«] zu ergattern, wird immer schwieriger; für Profis wie sogenannte Age‑Grouper. Das werden auch die Teilnehmer des Ironman Switzerland nächsten Juli in Zürich zu spüren bekommen, wenn statt wie bisher 75 nur noch 50 Hawaii‑Slots vergeben werden. [Neue Zürcher Zeitung, 09.10.2010]
Alle Startplätze waren vergeben worden, in mehreren Slots hatten sich zwischen Freitag und Sonntag stolze 3.900 Teilnehmerinnen und Teilnehmer eingestellt. [Leipziger Volkszeitung, 27.09.2021]
7.
Glücksspiel Synonym zu Glücksspielautomat
Beispiele:
Das Grand Casino Luzern hat letztes Jahr die Zahl der Spielautomaten (Slots) um 26 auf 245 erhöht. [Luzerner Zeitung, 14.03.2008]
Ein Slot ist ein reines Glücksspiel. Du kannst weder durch Können noch durch geschicktes Drücken der Stopptaste Einfluss auf das Erscheinen der Symbole nehmen. Wenn du den Stopp‑Knopf an einem Slot drückst, setzt der Zufallsgenerator ein. Dieser allein entscheidet über die Symbole, die nun erscheinen. [NetEnt Spiele mit Progressive Jackpot spielen, 21.01.2019, aufgerufen am 01.09.2020]
Ein Slot ist ein Spielautomat mit mindestens 3 Walzen (klassischer Spielautomat), die sich, nachdem der Spieler einen Knopf gedrückt hat, in Bewegung setzten. […] Das Ziel des Spiels ist es, eine Gewinnkombination von Symbolen auf den Walzen zu haben und ausbezahlt zu werden. Spielautomaten kommen auch in Form der sogenannten »einarmigen Banditen« (die ersten Slots hatten Hebel anstelle von Tasten), Spielautomaten und Poker[-]Maschinen vor. [Grundlagen von Spielautomaten, 15.04.2014, aufgerufen am 01.09.2020]

letzte Änderung:

Thesaurus

Computer
Synonymgruppe
Steckplatz  ●  Slot  fachspr.

Typische Verbindungen zu ›Slot‹ (berechnet)

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Slot‹.

Zitationshilfe
„Slot“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Slot>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Slop
Sloka
Slogan
Sliwowitz
Slipper
Slot-Racing
Slotracing
Sloughi
Slow Food
Slow Motion