Smogglocke, die

Grammatik Substantiv (Femininum)
Worttrennung Smog-glo-cke
Wortzerlegung SmogGlocke

Verwendungsbeispiele für ›Smogglocke‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

So verdichten sich deren Abgase mit dem Rauch zu einer gefährlichen Smogglocke.
Süddeutsche Zeitung, 06.09.2002
Eigentlich müßte es ein schöner, sonniger Tag sein, doch die Smogglocke über Nanjing läßt keine Sonnenstrahlen durch.
Die Zeit, 25.12.1995, Nr. 52
Hochdruckwetterlage und geringe Luftbewegung haben zum Aufbau der sehr zähen und stabilen Smogglocken geführt, und der Verkehr, als Hauptverursacher, nimmt immer weiter zu.
Der Tagesspiegel, 13.01.2005
Zitationshilfe
„Smogglocke“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Smogglocke>, abgerufen am 01.12.2020.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Smogalarm
Smog-Alarmstufe
Smog
Smithsonit
Smiley
Smokarbeit
Smoke-in
smoken
Smoker
Smoking