Snowboarder, der

GrammatikSubstantiv (Maskulinum) · Genitiv Singular: Snowboarders · Nominativ Plural: Snowboarder
WorttrennungSnow-boar-der

Typische Verbindungen
computergeneriert

22-jährig Alpinskifahrer Biathlet Carver FIS-Weltcup Fun-Park Funpark Halfpipe Halfpipe-Weltcup Langläufer Mountainbiker Piste Riesenslalom Rodler Skateboarder Skater Skifahrer Skiläufer Snowboarder Surfer Telemarker Tourengeher Variantenfahrer Winterwanderer austoben kurven lostreten passioniert verschütten weltbest

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Snowboarder‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Ein Snowboarder kurvte jetzt über das ewige Eis ins Tal.
Bild, 31.05.2001
Auf so nebligem Terrain kommen vermutlich nur geübte Snowboarder zurecht.
Süddeutsche Zeitung, 12.02.1998
Dem waren die Snowboarder, die bei den Olympischen Spielen in Salt Lake City enttäuscht hatten, zu teuer geworden.
Die Welt, 23.10.2002
Am Abfall der Snowboarder ist zu erkennen, wie sich ihr Sport professionalisiert hat.
Die Zeit, 18.12.2000, Nr. 51
Bei einem Toten handelt es sich um einen von wahrscheinlich drei Snowboardern.
Die Welt, 30.03.2000
Zitationshilfe
„Snowboarder“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Snowboarder>, abgerufen am 18.10.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Snowboarden
Snowboard
Snow
Snooker
snobistisch
Snowboarding
SO
so daß
so genannt
so viel