Soffittenlampe, die

Grammatik Substantiv (Femininum) · Genitiv Singular: Soffittenlampe · Nominativ Plural: Soffittenlampen
Aussprache 
Worttrennung Sof-fit-ten-lam-pe
Wortzerlegung Soffitte Lampe1
Duden, GWDS, 1999

Bedeutung

röhrenförmige Glühlampe mit einem Anschluss an jedem Ende
Etymologisches Wörterbuch (Wolfgang Pfeifer)

Etymologie

Soffitte · Soffittenlampe
Soffitte f. über der Bühne aufgehängte Dekoration, Übernahme (18. Jh.) von gleichbed. frz. soffitte f., zuvor m. ‘getäfelte Zimmerdecke’, Entlehnung von ital. soffitto m., aus vlat. *suffictus, lat. suffīxus, Part. Perf. von lat. suffigere ‘unter etw. heften, befestigen, aufhängen’. Soffittenlampe f. verkürzt Soffitte f. hinter Abdeckungen anzubringende zylinderförmige Glühlampe (20. Jh.).

Thesaurus

Synonymgruppe
Soffittenlampe  ●  Soffitte  fachspr.
Oberbegriffe
Zitationshilfe
„Soffittenlampe“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Soffittenlampe>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Soffitte
Soff
Sofarücken
Sofaplatz
Sofalehne
Soffritto
Sofortaktion
Sofortbedarf
Sofortbehandlung
Sofortbild