Sofortbild

Worttrennung So-fort-bild
Duden GWDS, 1999

Bedeutung

Fotografie mit einer Sofortbildkamera hergestelltes Foto

Verwendungsbeispiele für ›Sofortbild‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Aber die Sofortbilder, die schnarrend aus der Kamera rutschten, waren unwiderstehlich.
Süddeutsche Zeitung, 21.08.2003
Auch Sofortbilder waren stark gefragt, hingegen wurden weniger Dias geschossen.
Der Tagesspiegel, 19.09.2000
Zunächst hatte der Wettbewerb noch das Interesse der Verbraucher an Sofortbildern belebt.
Der Spiegel, 13.01.1986
In Zeiten von Digitalkameras und Handys umgibt das Sofortbild heute eine Aura der Nostalgie.
Die Zeit, 25.05.2012 (online)
Der Hauptvorteil von Digitalkameras liegt auf der Hand: Sie machen Sofortbilder im Wortsinne.
C't, 2001, Nr. 25
Zitationshilfe
„Sofortbild“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Sofortbild>, abgerufen am 14.07.2020.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Sofortbehandlung
Sofortbedarf
Sofortaktion
sofort
Soffritto
Sofortbildkamera
Soforteinsatz
Soforthilfe
sofortig
Sofortkauf