Sofortprogramm, das

Grammatik Substantiv (Neutrum)
Aussprache 
Worttrennung So-fort-pro-gramm
Wortzerlegung sofortProgramm
eWDG, 1976

Bedeutung

sofort durchgeführtes, wirksam werdendes Programm
Beispiel:
es wurde ein Sofortprogramm zur schnellen Beseitigung der Hochwasserschäden beschlossen

Typische Verbindungen zu ›Sofortprogramm‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Sofortprogramm‹.

Verwendungsbeispiele für ›Sofortprogramm‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Wie letztes Jahr, gibt es auch 2006 ein Sofortprogramm über zehn Millionen Euro.
Bild, 13.02.2006
Dort beschloss das Kabinett aber ein Sofortprogramm im Umfang von 36 Millionen Mark noch für dieses Jahr.
Der Tagesspiegel, 29.10.2001
Der Rest dürfte im Sofortprogramm unterkommen, das auch kommendes Jahr fortgesetzt wird.
Die Zeit, 14.10.1999, Nr. 42
Allerdings sollten laut Sofortprogramm heute nochmals so viele fertig sein.
Süddeutsche Zeitung, 24.05.1995
Nur ein Sofortprogramm könne den Schädling stoppen, der 1989 mit Zuchtviehtransporten aus seinem ursprünglichen Verbreitungsgebiet Amerika nach Libyen eingeschleppt wurde.
o. A. [hil]: Schraubenwurmfliege. In: Aktuelles Lexikon 1974-2000, München: DIZ 2000 [1990]
Zitationshilfe
„Sofortprogramm“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Sofortprogramm>, abgerufen am 14.07.2020.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Sofortmaßnahme
Sofortkredit
Sofortkauf
sofortig
Soforthilfe
Sofortrente
Sofortverbrauch
Sofortvollzug
Sofrito
soft