Softwareingenieur, der

Alternative SchreibungSoftware-Ingenieur
GrammatikSubstantiv (Maskulinum)
WorttrennungSoft-ware-in-ge-ni-eur ● Soft-ware-In-ge-ni-eur
WortzerlegungSoftwareIngenieur
Rechtschreibregeln§ 45 (1)

Typische Verbindungen
computergeneriert

Programmierer ausbilden

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Software-Ingenieur‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Einen Computer zum Sprechen zu bringen oder ihn zu lehren, die menschliche Sprache zu verstehen und zu verarbeiten - daran arbeiten viele Softwareingenieure auf der Welt.
Die Welt, 12.05.1999
Und Normen, das wissen nicht nur die Softwareingenieure, lassen sich digital codieren.
Süddeutsche Zeitung, 16.08.1995
Darauf schütteln sich alle die Hände, und der Softwareingenieur fährt wieder an seinen Arbeitsplatz.
Der Tagesspiegel, 10.05.2002
Warum gehen die Softwareingenieure der Dritten Welt lieber nach Amerika?
Die Zeit, 19.11.2001, Nr. 47
Zu den klaren Wettbewerbsnachteilen Pakistans zählt nicht nur das fehlende Heer von Softwareingenieuren.
Die Welt, 11.03.2004
Zitationshilfe
„Softwareingenieur“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Softwareingenieur>, abgerufen am 17.11.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Software-Hersteller
Software-Haus
Software-Firma
Software-Fehler
Software-Entwicklung
Software-Komponente
Software-Konzern
Software-Lösung
Software-Paket
Software-Produkt