Soldatenlied, das

GrammatikSubstantiv (Neutrum)
Aussprache
WorttrennungSol-da-ten-lied (computergeneriert)
WortzerlegungSoldatLied
Duden GWDS, 1999

Bedeutung

für Soldaten geschriebenes, von Soldaten gesungenes Lied

Typische Verbindungen zu ›Soldatenlied‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Lied Weltkrieg englisch singen

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Soldatenlied‹.

Verwendungsbeispiele für ›Soldatenlied‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Das in den Soldatenliedern verborgene Heimweh ist bezeichnend für manche patriotischen Lieder.
Rihtman, Cvjetko u. a.: Jugoslawien. In: Blume, Friedrich (Hg.), Die Musik in Geschichte und Gegenwart, Berlin: Directmedia Publ. 2001 [1958], S. 45585
Das längste Lied nimmt einmal ein Ende, auch ein Soldatenlied.
Flex, Walter: Der Wanderer zwischen beiden Welten, München: C.H. Beck [1933] [1917], S. 44
Faschistische deutsche Soldatenlieder aus dem spanischen Bürgerkrieg reihen sich nahtlos an.
o. A.: FRIEDE DEN FREUNDEN DER FREIHEIT. In: Marxistische Zeit- und Streitschrift 1980-1991, München: Gegenstandpunkt Verl. 1998 [1982]
Zuvor waren sie aus Soldatenliedern mit geändertem Text ins Arbeiterlied gewandert.
konkret, 1980
Sie gehen auch im Gleichschritt und summen irgend ein Soldatenlied.
Goote, Thor [d.i. Langsdorff, Werner von]: Die Fahne Hoch!, Berlin: Zeitgeschichte-Verlag 1933 [1933], S. 290
Zitationshilfe
„Soldatenlied“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Soldatenlied>, abgerufen am 26.01.2020.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Soldatenliebchen
Soldatenleben
Soldatenkost
Soldatenkönig
Soldatenkind
Soldatenmagazin
Soldatenmantel
Soldatenmontur
Soldatenmutter
Soldatenpresse