Solidität, die

Grammatik Substantiv (Femininum)
Aussprache 
Worttrennung So-li-di-tät
Grundform solid
Etymologisches Wörterbuch (Wolfgang Pfeifer)

Etymologie

solid · solide · Solidität
solid solide Adj. ‘sicher, zuverlässig, ordentlich, widerstands- und strapazierfähig, anständig, moralisch einwandfrei’, Entlehnung (17. Jh.) von gleichbed. frz. solide, das lat. solidus ‘dicht, gediegen, fest, echt, wahrhaft, vollständig’ fortsetzt. Seit dem Beginn des 19. Jhs. auch auf menschliche Gewohnheiten, Eigenschaften und soziale Lebensbedingungen bezogen im Sinne von ‘maßvoll, anständig, rechtschaffen, wohlsituiert’. Solidität f. ‘Festigkeit, Haltbarkeit, Zuverlässigkeit’ (17. Jh.), frz. solidité, lat. soliditās (Genitiv soliditātis) ‘Dichtheit, Festigkeit, Dauerhaftigkeit’.

Thesaurus

Synonymgruppe
Robustheit · Solidität · ↗Stabilität · ↗Verlässlichkeit · ↗Vertrauenswürdigkeit

Typische Verbindungen zu ›Solidität‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Solidität‹.

Verwendungsbeispiele für ›Solidität‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Die Solidität, mit der dieser sträflicherweise vergessene Autor sein literarisches Handwerk beherrscht, ist bemerkenswert.
Die Zeit, 08.09.2008, Nr. 36
Dem Vertrauen in die Solidität von Unternehmen wird das natürlich nicht förderlich sein.
Der Tagesspiegel, 22.07.2002
Obwohl die Solidität seiner Werke außer Frage steht, wurden sie nach seinem Tode kaum noch aufgeführt.
Slonimsky, Nicolas: Freed. In: Die Musik in Geschichte und Gegenwart, Berlin: Directmedia Publ. 2001 [1979], S. 14567
Trotz des raschen Wachstums erhält man den Eindruck der Solidität.
Francke, Alexander: Fünf Wochen im Osten der Vereinigten Staaten und Kanadas, Bern: A. Francke 1913, S. 75
Am meisten hat vielmehr die relative Solidität und Stärke der chinesischen Währung zur Stabilisierung der Region beigetragen.
Weizsäcker, Richard von: Dreimal Stunde Null? 1949 1969 1989, Berlin: Siedler Verlag 2001, S. 171
Zitationshilfe
„Solidität“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Solidit%C3%A4t>, abgerufen am 22.10.2020.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
solidieren
solide
Solidarzuschlag
Solidarprinzip
Solidarpathologie
Solifluktion
Soliloquent
Soliloquium
Soling
Solipsismus