Soll-Ist-Vergleich, der

GrammatikSubstantiv (Maskulinum)
WorttrennungSoll-Ist-Ver-gleich
Duden GWDS, 1999

Bedeutung

Wirtschaft Gegenüberstellung von erwarteten und tatsächlich entstandenen Kosten u. a. (zum Zweck einer Feststellung der Abweichungen)

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Wir würden es begrüßen, regelmäßig einen Soll-Ist-Vergleich von prognostizierten Daten und den tatsächlichen Ergebnissen zu erhalten.
Süddeutsche Zeitung, 24.01.2003
Für reine Soll-Ist-Vergleiche werden schon lange keine Controller mehr in die Führungsetage bestellt.
Die Welt, 24.09.2005
Als Ergebnis eines abschließenden Soll-Ist-Vergleichs erhält man in der Regel frei zur Disposition stehende Flächenreserven.
Süddeutsche Zeitung, 02.05.1995
Zitationshilfe
„Soll-Ist-Vergleich“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Soll-Ist-Vergleich>, abgerufen am 10.12.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Soll-Budget
Soll-Bestand
Soll
Soljanka
Solizuschlag
Soll-Saldo
Soll-Seite
Soll-Stärke
Soll-Wert
Soll-Zins