Solosonate, die

GrammatikSubstantiv (Femininum) · Genitiv Singular: Solosonate · Nominativ Plural: Solosonaten
Aussprache
WorttrennungSo-lo-so-na-te (computergeneriert)
WortzerlegungsoloSonate

Typische Verbindungen zu ›Solosonate‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Konzert Partite Violine

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Solosonate‹.

Verwendungsbeispiele für ›Solosonate‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Es gab Zeiten, da habe ich Bachs Solosonaten in schlechten Kinos spielen müssen.
Süddeutsche Zeitung, 09.02.1996
Wenn ich immer nur Solosonaten gespielt hätte, wäre mir das auch viel zu einsam gewesen.
Die Zeit, 06.10.2008, Nr. 40
Die Ansprüche an den Spieler sind, besonders in den Solosonaten für V., ziemlich hoch.
Andreis, Josip: Spadina. In: Die Musik in Geschichte und Gegenwart, Berlin: Directmedia Publ. 2001 [1965], S. 31265
U. förderte die Erweiterung der Violintechnik sowie die Entwicklung der Solosonate.
o. A.: U. In: Brockhaus-Riemann-Musiklexikon, Berlin: Directmedia Publ. 2000 [1989], S. 2125
Die späte, geradezu klassische Solosonate wirkt wie ein Testament und ist ein Paradestück für den fulminanten Bach-Interpreten Christian Tetzlaff.
Die Zeit, 17.11.2004, Nr. 47
Zitationshilfe
„Solosonate“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Solosonate>, abgerufen am 21.01.2020.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Solosängerin
Solosänger
Soloprogramm
Soloplatte
Solopartie
Solospiel
Solospieler
Solostimme
Soloszene
Solotänzer