Sommerabend, der

GrammatikSubstantiv (Maskulinum)
Aussprache
WorttrennungSom-mer-abend
WortzerlegungSommerAbend

Typische Verbindungen
computergeneriert

Alster Balkon Biergarten Freie Himmel Jazz Park Sendlinger Song Terrasse Wintergarten genießen heiter heiß hell herrlich kühl lau lauschig lauwarm lind mild perfekt schwül schön still strahlend verbringen verregnet warm

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Sommerabend‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Daran muss ich denken, allein an diesem Sommerabend dort draußen.
Die Zeit, 29.09.2012, Nr. 39
Die etwa 200, die wollten, hatten es nicht zu bereuen an diesem Sommerabend.
Der Tagesspiegel, 04.07.2001
Mit ihrer Hilfe fliegt er an warmen Sommerabenden von einem Gewässer zum andern und sorgt dadurch für die Verbreitung der Art.
Wiehle, Hermann u. Harm, Marie: Lebenskunde für Mittelschulen - Klasse 3, Halle u. a.: Schroedel u. a. 1941, S. 75
Es war ein weicher Sommerabend damals mit silbergrau verhängtem Himmel.
Braun, Lily: Lebenssucher. In: Deutsche Literatur von Frauen, Berlin: Directmedia Publ. 2001 [1915], S. 2553
Ziemlich unglücklich fühlt man sich an Sommerabenden in der Hauptstadt.
Altenberg, Peter: Was der Tag mir zuträgt. In: Deutsche Literatur von Lessing bis Kafka, Berlin: Directmedia Publ. 2000 [1901], S. 667
Zitationshilfe
„Sommerabend“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Sommerabend>, abgerufen am 15.12.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Sommer
Sommelière
Sommelier
Sommation
somit
Sommerakademie
Sommeranfang
Sommeranzug
Sommeraster
Sommeraufenthalt