Sommeruniform

GrammatikSubstantiv
WorttrennungSom-mer-uni-form

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Nirgends gibt es Häuser, in denen sie sich mit ihren dunklen Sommeruniformen verstecken könnten.
Süddeutsche Zeitung, 07.02.2001
Ein letzter Wachmann in schicker Sommeruniform stellt sich einem wortlos in den Weg.
Süddeutsche Zeitung, 15.05.1996
So brauche die Truppe endlich eine Sommeruniform und entsprechende Stiefel für das extrem heisse Sommerklima.
Die Welt, 16.05.2001
Die beim Tragen der kurzärmeligen Sommeruniform sichtbaren Tattoos stellten einen Eignungsmangel dar, argumentierte das Amt.
Die Zeit, 29.11.2012 (online)
Jetzt steht, mit einer Sommeruniform der DDR-Grenztruppen bekleidet, Alwin Nachtweih am ehemaligen Kontrollpunkt.
Die Welt, 05.06.2004
Zitationshilfe
„Sommeruniform“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Sommeruniform>, abgerufen am 12.11.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Sommerung
Sommerüberzieher
Sommertrüffel
Sommertournee
Sommertheater
Sommeruniversität
Sommerurlaub
Sommervormittag
Sommerwäsche
Sommerweg