Sonderangebot, das

Grammatik Substantiv (Neutrum) · Genitiv Singular: Sonderangebot(e)s · Nominativ Plural: Sonderangebote
Aussprache 
Worttrennung Son-der-an-ge-bot
Wortzerlegung  sonder- Angebot
ZDL-Vollartikel

Bedeutungen

1.
besonders günstiger Preis für eine Ware oder Dienstleistung, der meist nur für eine kurze Zeit gewährt wird
siehe auch Aktionspreis, Sonderpreis (1)
Kollokationen:
in Präpositionalgruppe/-objekt: (jmdn.) ködern, locken mit Sonderangeboten; werben mit Sonderangeboten; achten, hinweisen auf Sonderangebote
Beispiele:
Um die Kunden zu locken, offerierten die großen Ketten unglaubliche Sonderangebote. [Frankfurter Allgemeine Zeitung, 28.11.2005]
Weil sich die Gäste in den vergangenen Jahren bei der Gastronomie eher zurückhaltend gezeigt hätten, böten viele Gastwirte zahlreiche Sonderangebote. [Die Welt, 09.06.2004]
In den nächsten zwei Wochen werden die Geschäfte wieder mit Sonderangeboten versuchen, mehr Kunden in die Innenstädte zu locken. [Winterschlussverkauf. In: Aktuelles Lexikon 1974–2000. München: DIZ 2000 [2000]]
Draußen auf dem Gehsteig lehnte eine Tafel mit der Überschrift Sonderangebote – Heute halber Preis, und darunter stand Überraschungsfahrt – £ 1,50. [Bond, Michael: Paddington. München [u. a.], 1998.]
2.
Ware oder Dienstleistung, die meist für kurze Zeit preisgünstig angeboten wird
Synonym zu Schnäppchen
Beispiele:
Das Modell mit Sechsgang‑Schaltgetriebe in der einfachsten Ausstattung kostet 17.990 Euro – ein Sonderangebot ist der Wagen also nicht[…]. [Der Spiegel, 18.05.2010 (online)]
Immer häufiger komme es vor, dass Schnäppchenjäger enttäuscht werden, weil [die] in der Werbung angepriesenen Sonderangebote binnen Stunden oder sogar schon nach wenigen Minuten ausverkauft waren[…]. [Die Welt, 29.05.2007]
Kostete ein kleines TV‑Gerät[…] mit 15‑Zoll‑Display Anfang 2001 noch über 2.000 Euro, so sind Modelle dieser Art jetzt als Sonderangebot oft für rund 600 Euro zu haben. [Süddeutsche Zeitung, 28.08.2003]
Allerdings war das Gerät ein Sonderangebot, kostete nur 800 Euro. [Bild am Sonntag, 26.01.2003]
Mit einem Basispreis von 155.610 Mark ist das […] Cabrio kein Sonderangebot, zumal gängige Ausstattungen nochmals Aufpreis kosten […]. [Welt am Sonntag, 09.08.1998]

letzte Änderung:

Thesaurus

Synonymgruppe
Gelegenheitskauf  ●  Mezzie  österr. · Occasion  schweiz. · Sonderangebot  Hauptform · Fitsch  ugs., ruhrdt. · Preishammer  ugs., werbesprachlich · Preishit  ugs., werbesprachlich · Preisknaller  ugs., werbesprachlich · Preisknüller  ugs., werbesprachlich · Preiskracher  ugs., werbesprachlich · Schnäppchen  ugs., Hauptform · Superschnäppchen  ugs.
Assoziationen
Synonymgruppe
Aktionsware · Schnäppchen · Sonderangebot · aus dem 1-Euro-Laden · besonders preisgünstig · fast umsonst · günstig · herabgesetzt · im Preis gesenkt · praktisch für umsonst · preisreduziert · rabattiert · reduziert · runtergesetzt · unter Preis · verbilligt · vom Schnäppchen-Markt · vom Wühltisch · zu Dumpingpreisen · zum (einmaligen) Sonderpreis · zum Dumpingpreis · zum Schleuderpreis · zum Spottpreis  ●  (im Preis) heruntergesetzt  Hauptform · hinterhergeworfen (bekommen)  variabel, fig. · unter Einstandspreis  kaufmännisch · Super-Schnäppchen  ugs. · fast geschenkt  ugs. · für ein Butterbrot  ugs. · für ein Trinkgeld  ugs., fig. · für einen Apfel und ein Ei  ugs. · nachgeschmissen bekommen  ugs., fig. · super-günstig  ugs. · vom Grabbeltisch  ugs. · von der Resterampe  ugs.
Assoziationen

Typische Verbindungen zu ›Sonderangebot‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Sonderangebot‹.

Zitationshilfe
„Sonderangebot“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Sonderangebot>, abgerufen am 01.08.2021.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Sonderanfertigung
Sonderaktion
Sonderabteilung
Sonderabteil
Sonderabschreibung
Sonderart
Sonderartikel
Sonderaudienz
Sonderaufführung
Sonderaufgabe