Sonderfonds, der

GrammatikSubstantiv (Maskulinum)
WorttrennungSon-der-fonds (computergeneriert)
Wortzerlegungsonder-Fonds

Typische Verbindungen
computergeneriert

Dollar Einrichtung Entwicklungsbank Finanzierung Finanzmarktstabilisierung Gründung Höhe Kommune Mittel Schaffung Stabilisierung auflegen bereitstellen bewilligen eingerichtet einrichten einzahlen finanzieren fließen gegründet gespeist speisen staatlich

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Sonderfonds‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Dazu vorgesehen ist ein Sonderfonds, in den auch das wirtschaftlich starke China investieren könnte.
Die Zeit, 31.10.2011, Nr. 44
Sie sprach sich allerdings gegen den von manchen Delegierten geforderten Sonderfonds aus.
Archiv der Gegenwart, 2001 [1989]
Dieses Geld ist in einen Sonderfonds des Reichsfinanzministers eingezahlt worden.
o. A.: Einhundertneunter Tag. Dienstag, 16, April 1946. In: Der Nürnberger Prozeß, Berlin: Directmedia Publ. 1999 [1946], S. 6539
Ein Sonderfonds stellte die Aufbringung der Mittel für die Erziehung der Lagerkinder sicher.
Welles, C. Bradford: Die hellenistische Welt. In: Propyläen Weltgeschichte, Berlin: Directmedia Publ. 2000 [1962], S. 4209
Zu den »eigenen Fonds« des Betriebes gehören der Grundmittelfonds (Anlagevermögen), Teil des Umlaufmittelfonds (Umlaufvermögen) und bestimmte Sonderfonds.
Zimmermann, Hartmut (Hg.): DDR-Handbuch - R. In: Enzyklopädie der DDR, Berlin: Directmedia Publ. 2000 [1985], S. 8988
Zitationshilfe
„Sonderfonds“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Sonderfonds>, abgerufen am 24.05.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Sonderflugzeug
Sonderflug
Sonderfarbe
Sonderfall
Sonderfaktor
Sonderform
Sonderforschungsbereich
Sonderfriede
Sonderfrieden
Sonderführer