Sondergruppe, die

Grammatik Substantiv (Femininum) · Genitiv Singular: Sondergruppe · Nominativ Plural: Sondergruppen
Worttrennung Son-der-grup-pe
Wortzerlegung sonder- Gruppe

Typische Verbindungen zu ›Sondergruppe‹ (berechnet)

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Sondergruppe‹.

Verwendungsbeispiele für ›Sondergruppe‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Zu Beginn des Tertiärs gab es nur derartige Kleinsäuger, wenn auch schon in Sondergruppen zerlegt. [Heberer, Gerhard: Die Herkunft der Menschheit. In: Mann, Golo u. a. (Hgg.) Propyläen Weltgeschichte, Berlin: Directmedia Publ. 2000 [1961], S. 223]
Die Entschädigungsleistungen für diese Sondergruppen bleiben hinter den sonst vorgesehenen Leistungen etwas zurück. [Archiv der Gegenwart, 2001 [1953]]
Erst der vor zwei Jahren gegründeten Sondergruppe "Türsteher" ist es gelungen, die Kriminalität einzudämmen. [Die Welt, 25.04.2003]
Eine Sondergruppe "Taschendiebstahl" macht ab sofort Jagd auf die Täter. [Bild, 04.03.2002]
Deshalb bemühen sich die Freien Demokraten in Kleinen Anfragen nun um alle möglichen Sondergruppen. [Der Tagesspiegel, 23.06.2002]
Zitationshilfe
„Sondergruppe“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Sondergruppe>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Sondergott
Sondergipfel
Sondergesetz
Sondergesandte
Sondergericht
Sondergutachten
Sonderheft
Sonderheit
Sonderinteresse
Sonderkindergarten