Sondergutachten, das

Grammatik Substantiv (Neutrum) · Genitiv Singular: Sondergutachtens · Nominativ Plural: Sondergutachten
Worttrennung Son-der-gut-ach-ten
Wortzerlegung sonder- Gutachten

Typische Verbindungen zu ›Sondergutachten‹ (berechnet)

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Sondergutachten‹.

Verwendungsbeispiele für ›Sondergutachten‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Wann ist der richtige Zeitpunkt für ein Sondergutachten des Rates, wenn nicht jetzt? [Die Zeit, 26.04.1996, Nr. 18]
Die einzelnen Elemente einer solchen Reform haben wir in unserem Sondergutachten dargestellt. [Nr. 168: Schreiben Schneider an Kohl vom 9. Februar 1990. In: Deutsche Einheit, Berlin: Directmedia Publ. 2000 [1990], S. 24560]
Ob das so ist oder nicht, wird vielleicht auch das Sondergutachten von BDO klären. [Süddeutsche Zeitung, 09.09.1999]
Nur, der Auftrag zu dem Sondergutachten war noch von der sozial‑liberalen Koalition erteilt worden. [Die Zeit, 15.11.1985, Nr. 47]
Im Sondergutachten des Rates erteilte er Bonn den für Wissenschaftler ungewöhnlichen Rat, in der Konjunkturpolitik vorerst nichts mehr zu tun. [Die Zeit, 29.05.1970, Nr. 22]
Zitationshilfe
„Sondergutachten“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Sondergutachten>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Sondergruppe
Sondergott
Sondergipfel
Sondergesetz
Sondergesandte
Sonderheft
Sonderheit
Sonderinteresse
Sonderkindergarten
Sonderklasse