Sonderkonferenz, die

GrammatikSubstantiv (Femininum) · Genitiv Singular: Sonderkonferenz · Nominativ Plural: Sonderkonferenzen
WorttrennungSon-der-kon-fe-renz (computergeneriert)
Wortzerlegungsonder-Konferenz

Typische Verbindungen
computergeneriert

Außenminister EU-Innenminister Einberufung Gesundheitsminister Innenminister Justizminister Ministerpräsident Verkehrsminister Wirtschaftsminister abhalten befassen beraten beschließen einberufen einigen vereinbaren verständigen zusammenkommen

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Sonderkonferenz‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Wir in der kleinen Gruppe brauchten natürlich keine Sonderkonferenzen abzuhalten.
Blos, Wilhelm: Denkwürdigkeiten eines Sozialdemokraten, Bd. 2. In: Simons, Oliver (Hg.) Deutsche Autobiographien 1690-1930, Berlin: Directmedia Publ. 2004 [1919], S. 1421
Am 2. März treffen sich die Finanzminister erneut zu einer Sonderkonferenz.
Der Tagesspiegel, 21.02.2000
Er forderte eine Sonderkonferenz der Ministerpräsidenten, die jetzt erneut über die Reform beraten müßten.
Süddeutsche Zeitung, 29.09.1998
Man beschließt die Einberufung einer Sonderkonferenz zur Klärung der deutschen Frage.
o. A.: 1946. In: Overresch, Manfred u. Saal, Friedrich Wilhelm (Hgg.) Deutsche Geschichte von Tag zu Tag 1918-1949, Berlin: Directmedia Publ. 2000 [1986], S. 6662
Sie lehnen auf ihrer Sonderkonferenz in Weimar vorerst jede Koalitionsunterstützung ab.
o. A.: 1923. In: Overresch, Manfred u. Saal, Friedrich Wilhelm (Hgg.) Deutsche Geschichte von Tag zu Tag 1918-1949, Berlin: Directmedia Publ. 2000 [1982], S. 22496
Zitationshilfe
„Sonderkonferenz“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Sonderkonferenz>, abgerufen am 22.04.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Sonderkondition
Sonderkommission
Sonderkommando
Sonderklasse
Sonderkindergarten
Sonderkonjunktur
Sonderkonto
Sonderkorrespondent
Sonderkost
Sonderkosten