Sonntagsfrage

WorttrennungSonn-tags-fra-ge
WortzerlegungSonntagFrage
Duden GWDS, 1999

Bedeutung

Jargon bei Meinungsumfragen gestellte Frage, welche Partei jmd. wählen würde, wenn am nächsten Sonntag Wahlen wären

Thesaurus

Synonymgruppe
Sonntagsfrage · Wahlabsichtsfrage
Oberbegriffe
Assoziationen

Typische Verbindungen
computergeneriert

ARD-Deutschlandtrend Antwort Bundestagswahl Ergebnis Infratest Meinungsforschungsinstitut Prozentpunkt Sozialdemokrat Union ZDF-Politbarometer abrutschen aktuell beantworten befragen berühmt ergeben ermitteln genannt niederschlagen rutschen sogenannt verharren zulegen

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Sonntagsfrage‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Und ich fordere die Österreicher dazu auf, den veröffentlichten Sonntagsfragen grundsätzlich zu misstrauen.
Die Zeit, 15.05.2013, Nr. 21
Einerseits liegt die Union bei "Sonntagsfragen" nahe der absoluten Mehrheit.
Die Welt, 09.07.2005
Bei der Sonntagsfrage ergeben sich gegenüber der letzten Umfrage keine Veränderungen.
Süddeutsche Zeitung, 29.11.2003
Nach ihrem Sonderparteitag konnte sie in der berühmten Sonntagsfrage einen Sprung von 37 Prozent auf bemerkenswerte 45 Prozent machen.
konkret, 1993
Wenn Deutschlands Meinungsforscher die Sonntagsfrage stellen, werden sie bei jeder Umfrage von etlichen Befragten beschwindelt.
Der Spiegel, 05.05.1980
Zitationshilfe
„Sonntagsfrage“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Sonntagsfrage>, abgerufen am 22.10.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Sonntagsfahrverbot
Sonntagsfahrer
Sonntagsevangelium
Sonntagsessen
Sonntagsdienst
Sonntagsfriede
Sonntagsfrieden
Sonntagsgast
Sonntagsgericht
Sonntagsgewand