Sowjetrepublik, die

Grammatik Substantiv (Femininum)
Aussprache 
Worttrennung So-wjet-re-pu-blik · So-wjet-re-pub-lik · Sow-jet-re-pu-blik · Sow-jet-re-pub-lik
Wortzerlegung sowjet-Republik
Duden GWDS, 1999

Bedeutungen

a)
Gliedstaat der Sowjetunion
b)
historisch Republik, in der die politische Macht von Sowjets ausgeübt wird; Räterepublik

Typische Verbindungen zu ›Sowjetrepublik‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

KP-Chef Kaukasus Unabhängigkeitserklärung Union Weißrußland Wolgadeutsche armenisch autonom baltisch ehemalig einstig estnisch früh föderativ fünfzehn georgisch kasachisch kaukasisch lettisch litauisch mittelasiatisch moldauisch nichtrussisch sozialistisch transkaukasisch turkmenisch ukrainisch usbekisch weißrussisch zentralasiatisch

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Sowjetrepublik‹.

Verwendungsbeispiele für ›Sowjetrepublik‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Die Lage in der einstigen Sowjetrepublik werde von Tag zu Tag schlimmer.
Die Welt, 23.03.2005
Die Liga ist wie in fast allen ehemaligen Sowjetrepubliken schwach.
Der Tagesspiegel, 10.10.2004
Dieser soll 50 Jahre lang gelten; er sieht die Bildung einer "Union Souveräner Sowjetrepubliken" vor.
o. A. [ck]: Unionsvertrag der UdSSR. In: Aktuelles Lexikon 1974-2000, München: DIZ 2000 [1990]
Ein solches Land gibt es außer der Union der Sozialistischen Sowjetrepubliken in der ganzen Welt nicht.
Schädlich, Hans Joachim: Tallhover, Reinbek bei Hamburg: Rowohlt 1986, S. 186
Nach dem Sieg wird die Union der sozialistischen Sowjetrepubliken gegründet.
Schwanitz, Dietrich: Bildung, Frankfurt a. M.: Eichborn 1999, S. 181
Zitationshilfe
„Sowjetrepublik“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Sowjetrepublik>, abgerufen am 03.06.2020.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Sowjetregierung
Sowjetologie
Sowjetmensch
Sowjetmacht
Sowjetliteratur
Sowjetrusse
sowjetrussisch
Sowjetrussland
Sowjetstaat
Sowjetstern