Sozialfall, der

GrammatikSubstantiv (Maskulinum) · Genitiv Singular: Sozialfall(e)s · Nominativ Plural: Sozialfälle
WorttrennungSo-zi-al-fall (computergeneriert)

Typische Verbindungen zu ›Sozialfall‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Alter Arbeitslose Ausländer produzieren traurig

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Sozialfall‹.

Verwendungsbeispiel für ›Sozialfall‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

In Deutschland stecken die meisten Arbeitnehmer dagegen in der Sozialfalle.
Süddeutsche Zeitung, 04.10.1997
Zitationshilfe
„Sozialfall“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Sozialfall>, abgerufen am 23.02.2020.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Sozialexperte
sozialethisch
Sozialethik
Sozialetat
Sozialermittler
Sozialfonds
Sozialform
Sozialforscher
Sozialforschung
Sozialfürsorge