Sozialistenführer

GrammatikSubstantiv
WorttrennungSo-zi-alis-ten-füh-rer · So-zia-lis-ten-füh-rer

Typische Verbindungen
computergeneriert

Ehrung Ermordung Ministerpräsident Mord Regierungschef baskisch belgisch ehemalig einstig ermorden ermordet französisch italienisch portugiesisch spanisch versichern wallonisch

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Sozialistenführer‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Längst hatte der einstige Sozialistenführer gute Chancen, wieder rehabilitiert zu werden.
Die Welt, 21.01.2000
Sie legen wie jedes Jahr Nelken an den Gräbern der Sozialistenführer nieder, so wie es in der DDR Tradition war.
Der Tagesspiegel, 10.01.2005
Der Sozialistenführer verkündete die Entscheidung äußerst medienwirksam in einer Schule - an Popularität konnte er damit nur gewinnen.
Süddeutsche Zeitung, 23.02.1996
Hier wie in anderen sozialpolitischen Fragen, vor allem im strikten außenpolitischen Neutralismus beabsichtigt der Sozialistenführer keine Trennung von den Kommunisten.
Die Zeit, 26.01.1959, Nr. 04
Für die Kommunisten endete ein 48jähriger Untergrundkampf, Sozialistenführer Soares kam aus dem Exil zurück.
konkret, 1984
Zitationshilfe
„Sozialistenführer“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Sozialistenführer>, abgerufen am 17.11.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Sozialist
Sozialismus
Sozialisierung
sozialisieren
Sozialisationstheorie
Sozialistengesetz
sozialistisch
Sozialität
Sozialkapital
Sozialkasse