Spähpanzer, der

Grammatik Substantiv (Maskulinum) · Genitiv Singular: Spähpanzers · Nominativ Plural: Spähpanzer
Aussprache 
Worttrennung Späh-pan-zer
Wortzerlegung spähenPanzer1
eWDG, 1976

Bedeutung

Militär leichtgepanzertes Kettenfahrzeug, mit dem Erkundungsfahrten durchgeführt werden
Beispiel:
am Waldrand stehen Spähpanzer unter Tarnnetzen

Thesaurus

Militär
Synonymgruppe
Aufklärungsfahrzeug · ↗Panzerspähwagen · Spähpanzer
Oberbegriffe
Assoziationen

Typische Verbindungen zu ›Spähpanzer‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Bordkanone Schützenpanzer Typ

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Spähpanzer‹.

Verwendungsbeispiele für ›Spähpanzer‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Wiefelspütz kritisierte auch den Einsatz von zehn Spähpanzern rund um Heiligendamm.
Die Zeit, 23.06.2007 (online)
Der Offizier am Spähpanzer erklärt, warum die Albaner festgehalten werden.
Der Tagesspiegel, 03.08.1999
Aus bislang ungeklärter Ursache lösten sich Schüsse aus der Bordkanone eines Spähpanzers.
Süddeutsche Zeitung, 24.05.1997
Um einem Auffahrunfall auszuweichen, wich er auf die Gegenfahrbahn aus und stieß mit einem Spähpanzer "Luchs" zusammen.
Bild, 15.03.2005
Der "Luchs" gilt als Standardfahrzeug für die Panzeraufklärungstruppe des Heeres und hat in den siebziger Jahren den veralteten Spähpanzer "Hotchkiss" abgelöst.
o. A. [eli]: Spähpanzer Luchs. In: Aktuelles Lexikon 1974-2000, München: DIZ 2000 [1993]
Zitationshilfe
„Spähpanzer“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Sp%C3%A4hpanzer>, abgerufen am 29.10.2020.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Spahi
späherisch
Späherei
Späherblick
Späherauge
Spähpatrouille
Spähtrupp
Spähwagen
Spake
spakig