Spaßbremse, die

GrammatikSubstantiv (Femininum) · Genitiv Singular: Spaßbremse · Nominativ Plural: Spaßbremsen
WorttrennungSpaß-brem-se
WortzerlegungSpaßBremse1
ZDL-Vollartikel, 2019

Bedeutungen

1.
abwertend, scherzhaft Person oder Institution, die durch Verweis auf problematische Aspekte, Humorlosigkeit oder übertriebenen Ernst anderen die Freude an einer Sache schmälert
siehe auch Spielverderber
Beispiele:
Die Kommunen wollen [z. B. durch die Einführung einer Sperrstunde] keine Spaßbremse sein, die den Jugendlichen die Freude am Feiern nimmt. [ALKOHOL-NACHRICHTEN, 30.09.2016, aufgerufen am 15.09.2018]
Glücklicherweise ließen sich die Diskutanten nicht zu einem flachen Duell der Spaßmacher gegen die Spaßbremsen hinreißen. [Berliner Zeitung, 07.10.2000]
Müssen Sie als Drogenbeauftragte mit dem Vorwurf leben, eine Spaßbremse zu sein? [Die Welt, 03.05.2018]
Die Partei [der Grünen] werde wegen ihrer »oberlehrerhaften Attitude« bei Steuern und »Veggie-Day« als »Spaßbremse« wahrgenommen. [Die Zeit, 19.10.2013 (online)]
»Manche Leute«, sagte sie laut zu Lukas, »sind einfach immer schlecht gelaunt. […] Kein Wunder, dass die auf keine noch so langweilige Party eingeladen werden. Wer möchte schon mit einer Spaßbremse feiern?« [Luhn, Usch; Harvey, Franziska: Nele und die Geburtstagsparty. München, 2011.]
Kollokationen:
als Prädikativ: sich als Spaßbremse entpuppen
2.
salopp problematischer Umstand, der die Freude an einer Sache schmälert
Beispiele:
Mit der Broschüre »Jugendschutz in der Praxis – Veranstaltung geplant?« wollen wir euch bei der Planung und Durchführung eurer Veranstaltung unterstützen und dafür sorgen, dass Jugendschutz nicht nur als »Spaßbremse« betrachtet wird[…]. [Kreisjugendring Bayreuth, 29.10.2016, aufgerufen am 14.09.2018]
Das Fahren mit E-Autos muss so erschwinglich und spannend sein wie das mit einem Verbrennungsmotor, ohne dass es Spaßbremse oder Askese bedeutet. [Bild, 03.04.2018]
Denn eigentlich ist die Mathematik viel zu vielschichtig und spannend, als dass sie einen Status als Spaßbremse und Notenschnitt-Verderber verdient hätte. [Süddeutsche Zeitung, 06.02.2017]
Also glaub mir, es ist eine Spaßbremse, dass der Stabschef Daddy abrupt abgerufen hat, in so ein eiliges Treffen, aber … ich bin ein großes Mädchen. [»Smallville« Finale, 2011 (Filmuntertitel)]
Der erwähnten Meldung zufolge ist […] der Schweißgeruch eine »echte Kontakt- und Spaßbremse«[…] [Süddeutsche Zeitung, 11.02.2008]
Phrasem:
auf die Spaßbremse treten (= eine Spaß, Freude versprechende Entwicklung ausbremsen)
Beispiele:
Den Clans auf die Spaßbremse treten, das tut die Berliner Polizei auch im ganz wörtlichen, automobilen Sinne. »Vorige Woche«, berichtet [der Berliner Innensenator] Geisel, »wurde das hundertste teure Auto eingezogen, mit denen sie ihre Rasereien in der Stadt veranstalten.« [Die Welt, 15.09.2018]
Ich erkenne[,] wie man gute Stimmung zu machen versucht, die Investoren treten aber auf die Spaßbremse. [Der Bondaffe, 25.03.2016, aufgerufen am 14.09.2018]
Selten ist eine Behörde dermaßen auf die Spaßbremse getreten wie gerade die Internationale Energieagentur, kurz IEA [mit der Aussage, dass der Ölpreis bald wieder steigen werde]. [Die Zeit, 27.11.2014, Nr. 49]
Der Verfall des Koalitionspartners ist der CDU Freude und Ansporn, wenn nur die CSU nicht immer wieder auf die Spaßbremse treten würde. [Tjadens Welt, 05.01.2013, aufgerufen am 14.09.2018]
Hoffentlich tritt die Nationalmannschaft am Mittwoch gegen die USA nicht auf die Spaßbremse. [Bild am Sonntag, 24.03.2002]

Thesaurus

Synonymgruppe
Fadian  ugs., österr. · Grantscherm  ugs., österr. · ↗Griesgram  ugs. · ↗Isegrim  ugs. · Knasterer  ugs. · ↗Miesepeter  ugs. · ↗Miesmacher  ugs. · ↗Muffel  ugs. · Muffkopp  ugs., rheinisch · ↗Murrkopf  ugs. · ↗Nieselpriem  ugs. · ↗Partykiller  ugs. · ↗Sauertopf  ugs. · Spaßbremse  ugs., Hauptform · ↗Stimmungskiller  ugs. · ↗Trauerkloß  ugs.
Oberbegriffe
  • unangenehme Person  ●  ↗Unsympath  männl. · Unsympathin  weibl.
Assoziationen
Zitationshilfe
„Spaßbremse“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Spa%C3%9Fbremse>, abgerufen am 25.01.2020.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Spaßbad
Spaß
Spasmus
Spasmophilie
spasmophil
Spaßbringer
Späßchen
spaßen
Spaßer
Spaßerei