Spargeltarzan, der

Grammatik Substantiv (Maskulinum)
Worttrennung Spar-gel-tar-zan
Wortzerlegung Spargel Tarzan
DWDS-Minimalartikel

Bedeutung

umgangssprachlich, scherzhaft

Thesaurus

Synonymgruppe
Hänfling · Schmächtling  ●  Hering  ugs. · Kümmerling  ugs. · Mickerling  ugs. · Schmachtlappen  ugs., rheinisch · Spargeltarzan  ugs. · Spinnewipp  ugs., ruhrdt., veraltet · Spucht  ugs., norddeutsch · Strich in der Landschaft  ugs. · halbe Portion  ugs. · schmales Handtuch  ugs.
Assoziationen

Verwendungsbeispiele für ›Spargeltarzan‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Vor der Erscheinung dieser Spargeltarzane muss sich jedenfalls niemand fürchten, eher vor ihren Argumenten. [Die Zeit, 24.10.2013, Nr. 44]
Die Grünen schalt er "Spargeltarzan", weil sie den Aufschub erst abgelehnt und dann doch gebilligt hatten. [Die Welt, 17.11.2000]
Denn wie sonst als mit magischen Kräften hätte der Spargeltarzan Ethan den Kampf gegen Drew Molinari, den besten Ringer der Schule, gewinnen können. [Süddeutsche Zeitung, 04.08.2000]
Mit den jetzt steigenden Temperaturen erwartet "Spargeltarzan" Waack endlich auch wachsende Mengen bei der Ernte auf den 300 Hektar großen schleswig‑holsteinischen Spargelfeldern. [Die Welt, 25.04.2001]
Top‑Model Eva Padberg wurde als Kind oft «Spargeltarzan» genannt und hatte Schwierigkeiten bei der Kleidersuche. [Die Zeit, 14.10.2011 (online)]
Zitationshilfe
„Spargeltarzan“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Spargeltarzan>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Spargelsuppe
Spargelstecher
Spargelstange
Spargelspitze
Spargelsaison
Spargeltopf
Spargirokonto
Spargiroverkehr
Spargroschen
Sparguthaben