Speedwayrennen, das

Grammatik Substantiv (Neutrum) · Genitiv Singular: Speedwayrennens · Nominativ Plural: Speedwayrennen
Aussprache [ˈspiːdu̯eɪ̯ˌʀɛnən]
Worttrennung Speed-way-ren-nen
Wortzerlegung SpeedwayRennen
Wortbildung  mit ›Speedwayrennen‹ als Letztglied: ↗Eisspeedwayrennen
Duden, GWDS, 1999

Bedeutung

Sport Motorradrennen auf einer Aschen-, Sand- oder Eisbahn

Verwendungsbeispiele für ›Speedwayrennen‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Heute beginnt um 14 Uhr das freie Training für alle Akteure, gegen 15.45 Uhr startet das erste Speedwayrennen.
Der Tagesspiegel, 24.07.2004
Die Leute hier gehen gern zu Speedwayrennen im alten Olympiastadion, das seinen Namen nach einem Architekturwettbewerb im Rahmen der Berliner Spiele von 1936 bekommen hat.
Die Zeit, 27.12.2010 (online)
Zitationshilfe
„Speedwayrennen“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Speedwayrennen>, abgerufen am 17.04.2021.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Speedway
Speedski
Speedminton
Speeddating
Speedball
Speer
speeren
Speerschaft
Speerschleuder
Speerspitze