Speisestärke

WorttrennungSpei-se-stär-ke
Duden GWDS, 1999

Bedeutung

zum Kochen u. Backen verwendete Maisstärke

Thesaurus

Synonymgruppe
Kartoffelmehl · ↗Kartoffelstärke · Speisestärke  ●  Erdäpfelstärke  österr.

Typische Verbindungen zu ›Speisestärke‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Mehl

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Speisestärke‹.

Verwendungsbeispiele für ›Speisestärke‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Die Speisestärke verhindert ein Gerinnen der Eicreme, deshalb muss dieser Pudding nicht im Wasserbad zubereitet werden.
Süddeutsche Zeitung, 05.04.2002
Demnach bestand der Inhalt aus insgesamt neun Kilogramm Mehl, Speisestärke und Zimt.
Die Zeit, 01.10.2013 (online)
Dabei sind die Kuchenmischungen und Speisestärken längst nicht mehr die alles tragende Unternehmenssäule.
Die Welt, 18.03.2004
Er mixte sie in seiner Küche aus Speisestärke, Zitronensäure und etwas Original-Potenzmittel zusammen.
Bild, 02.04.2002
Aus Bratensatz, einem mürben Apfel, Cayennepfeffer und angerührter Speisestärke wurde sie getreu dem Rezept bereitet.
Der Tagesspiegel, 29.09.2002
Zitationshilfe
„Speisestärke“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Speisest%C3%A4rke>, abgerufen am 22.01.2020.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Speiseservice
Speiseschrank
Speiseschnecke
Speisesalz
Speisesaft
Speisetäubling
Speiseverbot
Speisewagen
Speisewasser
Speisewirtschaft