Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.

Spendenmarke, die

Grammatik Substantiv (Femininum) · Genitiv Singular: Spendenmarke · Nominativ Plural: Spendenmarken
Worttrennung Spen-den-mar-ke
Wortzerlegung Spende Marke

Verwendungsbeispiele für ›Spendenmarke‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

In der sowjetischen Zone werden Spendenmarken zur Hilfe für die griechischen Aufständischen eingeführt. [o. A.: 1949. In: Overresch, Manfred u. Saal, Friedrich Wilhelm (Hgg.) Deutsche Geschichte von Tag zu Tag 1918-1949, Berlin: Directmedia Publ. 2000 [1986], S. 25105]
Um die Elektrifizierung bis Königs Wusterhausen zu beschleunigen, wurden dort ab1948 sogar Spendenmarken verkauft. [Der Tagesspiegel, 19.05.2002]
Zitationshilfe
„Spendenmarke“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Spendenmarke>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Spendenliste
Spendenkonto
Spendenkasse
Spendenkampagne
Spendengeld
Spendenquittung
Spendensammler
Spendensammlung
Spendenskandal
Spendenzaun