Sperrmüll, der

GrammatikSubstantiv (Maskulinum) · Genitiv Singular: Sperrmülls · wird nur im Singular verwendet
WorttrennungSperr-müll
Wortbildung mit ›Sperrmüll‹ als Erstglied: ↗Sperrmüllabfuhr
DWDS-Vollartikel, 2018

Bedeutungen

1.
sperriger Müll, der nicht in die Mülltonne passt (z. B. alte Möbel) und deshalb in einer Sonderaktion entsorgt wird
Beispiele:
Zum Sperrmüll gehören beispielsweise Fernseher, Waschmaschinen und Fahrräder. Zum Sondermüll zählen Batterien, Leuchtstoffröhren, Lösemittel oder Medikamente. [Frankfurter Allgemeine Zeitung, 08.07.1996]
Zwar kostet die Entsorgung von Verpackungen über den Hausmüll keine Gebühren, anders als beispielsweise bei der schwarzen Restmülltonne oder beim Sperrmüll. [Die Welt, 16.12.2017]
Von ehemals drei Recyclinghöfen der Berliner Stadtreinigung (BSR) steht den rund 192000 Einwohnern der Bezirke Pankow und Weißensee nur noch einer zur Verfügung[…]. Die Einrichtungen in Buch und Heinersdorf sind […] geschlossen. Anwohner, die bisher dort ihren Sperrmüll, ihr Altpapier oder ihren Elektroschrott entsorgten, sprechen […] von einem Entsorgungsnotstand. [Berliner Zeitung, 23.06.1999]
Wenn der umweltbewußte Bürger seinen Sperrmüll nicht selbst zu einem der 30 Recyclinghöfe brachte, landete sein ausrangierter Hausrat auf der Deponie. So war es bisher. Jetzt aber kommt der Sperrmüll erst mal aufs Sortierband […]. Sämtliche alten Sofas, Stühle und Tische[…] werden […] nach wiederverwertbaren Rohstoffen wie Holz oder Metall durchsucht. [Berliner Zeitung, 18.11.1997]
Die Sammlung und Abfuhr der Haushaltsabfälle sollte von vornherein aus Gründen der Verwertung getrennt erfolgen als Küchenabfälle (Nutzung zur Schweinemast), kompostierbare Stoffe (Asche, faulende Abfälle, Papier, Blumen, Kehricht u. a.), Altmaterial (Eisen, Lumpen, Leder, Glas u. a.) und Sperrmüll (sperriger Hausrat, Möbel, Verpackungsmaterial u. a.). [Grahneis, Heinz u. Horn, Karlwilhelm (Hg.), Taschenbuch der Hygiene, Berlin: Verlag Volk u. Gesundheit 1972, S. 153. Zitiert nach: Grahneis, Heinz u. Horn, Karlwilhelm (Hg.), Taschenbuch der Hygiene, Berlin: Verlag Volk u. Gesundheit 1967.]
Kollokationen:
mit Adjektivattribut: abgestellter Sperrmüll
als Akkusativobjekt: Sperrmüll abladen, entsorgen
2.
metonymisch für Sperrmüll (Lesart 1) genutzter Müllplatz; Ansammlung sperriger Gegenstände, die zu entsorgen sind
Beispiele:
[…] Laien erkennen nicht immer, was wertvoll ist. Damit Kostbares nicht im Sperrmüll landet, raten Fachpersonen, […] Objekte von Profis begutachten zu lassen. [Neue Zürcher Zeitung, 02.12.2017]
Er hat sein Büro in einem Bauwagen vor dem »Café Edelweiß«, außen Graffiti, innen Möbel vom Sperrmüll. [Die Welt, 16.04.2018]
Vor zehn Jahren kam mal eine junge Frau zu uns, die ein winziges Gemälde gerettet hatte, das ihre Mutter auf den Sperrmüll werfen wollte. [Die Welt, 02.11.2017]
Was manch einer voreilig auf den Sperrmüll stellte, gilt heute als Sammlerstück. [Welt am Sonntag, 17.06.2007, Nr. 24]
bildlich Mit der Reform des Firmenrechts landete nun gleichzeitig weiteres Jahrhundertgerümpel der Handelsgesetzgebung auf dem Sperrmüll […]. [Die Zeit, 03.12.1998, Nr. 50]
3.
Phrasem:
etw. gehört auf, in den Sperrmüll (= ist nicht mehr zeitgemäß)
Beispiele:
Was bleibt von 2008, und was gehört auf den Sperrmüll der Geschichte[…]? [blogs.taz.de, 05.01.2009, aufgerufen am 02.11.2018]
Nichts gegen den lieben alten Philodendron – verbirgt sich doch schon hinter dem Namen ein Baum- und Pflanzenfreund, aber für Puristen des zeitgemässen Wohnens gehört der Wohnzimmerdschungel in den Sperrmüll. [Neue Zürcher Zeitung, 09.01.2007]
Die beliebteste Messlatte, mit der Mediziner Über- oder Untergewicht ihrer Patienten ermitteln, gehört offenbar auf den Sperrmüll. Denn der Body-Mass-Index (BMI) zeigt nicht, wer ein erhöhtes Risiko eingeht, an einer Verstopfung der Herzkranzgefäße zu sterben. [Süddeutsche Zeitung, 18.08.2006]
Wie verpackt Christo das Ozonloch? Gehören Nazis in den Sperrmüll? Existentielle Fragen unserer Zeit ranken sich um das Thema Müll. [Berliner Zeitung, 18.06.1994]

Typische Verbindungen
computergeneriert

Abfuhr Abholung Abladen Altpapier Autoreif Bauschutt Bioabfall Elektroschrott Entsorgung Gartenabfall Gewerbeabfall Gewerbemüll Hausmüll Hausrat Matratze Mobiliar Möbel Schrott Straßenrand Unrat Wertstoff abgestellt abladen bairisch entsorgen fabrikneu stapeln türmen unbrauchbar wegräumen

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Sperrmüll‹.

Zitationshilfe
„Sperrmüll“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Sperrmüll>, abgerufen am 23.05.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Sperrminorität
Sperrmauer
Sperrmaßnahme
Sperrmark
Sperrlinie
Sperrmüllabfuhr
Sperrrad
Sperrriegel
Sperrschicht
Sperrschieber