Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.

Spesen

Grammatik Substantiv · wird nur im Plural verwendet
Aussprache 
Worttrennung Spe-sen
Wortbildung  mit ›Spesen‹ als Erstglied: Spesenplatz · Spesenritter · spesenfrei
 ·  mit ›Spesen‹ als Letztglied: Fahrspesen · Frachtspesen · Geschäftsspesen · Lagerspesen · Portospesen · Reisespesen · Tagesspesen · Telefonspesen · Transportspesen · Verpackungsspesen · Versandspesen
Mehrwortausdrücke  außer Spesen nichts gewesen
eWDG

Bedeutung

Auslagen, Aufwendungen, Nebenausgaben, besonders bei der Ausübung des Berufs
Beispiele:
hohe, geringe Spesen
Spesen haben, machen
die Spesen zahlen, tragen, übernehmen
die während seiner Dienstreise entstandenen Spesen wurden ihm vom Betrieb erstattet
Etymologisches Wörterbuch (Wolfgang Pfeifer)

Etymologie

Spesen Plur. ‘Unkosten, Auslagen’, mit dt. Pluralendung in die Kaufmannssprache (17. Jh.) entlehnt aus ital. spese, der Pluralform zu spesa ‘Ausgabe, Kosten, Aufwand’, das auf lat. expēnsa ‘Ausgabe, Aufwand’ beruht (s. Speise). Voraus gehen in der obd. Kaufmannssprache variierende Formen wie despessa, spesa, spessa, auch speise, speiz (in Anlehnung an Speise, 15. Jh.), spexa, Conto de Spese (16. Jh.).

Thesaurus

Synonymgruppe
Aufwand · Aufwendung · Ausgabe · Kapitalaufwand · Kostenaufwand  ●  Kosten  Pluraletantum · Spesen  Pluraletantum · Unkosten  ugs., Pluraletantum
Synonymgruppe
Tagegeld  ●  Reisekosten  Pluraletantum · Reisespesen  Pluraletantum · Spesen  Pluraletantum
Oberbegriffe
Synonymgruppe
Oberbegriffe

Typische Verbindungen zu ›Spesen‹ (berechnet)

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Spesen‹.

Verwendungsbeispiele für ›Spesen‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Siebenhundertfünfzig für die Kapelle, ohne Spesen, das ist nicht zuviel. [Gaiser, Gerd: Schlußball, München: Hanser 1958 [1958], S. 125]
Er wolle einen Teil der Spesen "sofort" zurückzahlen, teilte Laws in einer Erklärung mit. [Die Zeit, 31.05.2010, Nr. 22]
Der Wert dieser Anlage betrug nach Abzug der Spesen 19356 Mark. [Die Zeit, 25.03.1983, Nr. 13]
Sie könnten auch in ein preiswertes Hotel, aber die Spesen reichen nicht. [Die Zeit, 07.08.1970, Nr. 32]
Je länger man sie im Besitz hat, um so weniger fallen die erhöhten Spesen ins Gewicht. [Die Zeit, 22.11.1968, Nr. 47]
Zitationshilfe
„Spesen“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Spesen>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Sperrzone
Sperrzoll
Sperrzeit
Sperrylith
Sperrwirkung
Spesenbeleg
Spesenplatz
Spesenrechnung
Spesenritter
Spesenverrechnung