Spezialarzt, der

GrammatikSubstantiv (Maskulinum)
Aussprache
WorttrennungSpe-zi-al-arzt
Wortzerlegungspezial-Arzt
eWDG, 1976

Bedeutung

Facharzt
Beispiel:
seine Krankheit musste von einem Spezialarzt behandelt werden

Thesaurus

Synonymgruppe
Facharzt · Gebietsarzt  ●  Spezialarzt  schweiz.
Oberbegriffe
  • (der) Herr Doktor (respektvoll) · ↗Arzt · ↗Doktor · Heilkundiger · ↗Mediziner  ●  (der) Onkel Doktor  ugs., Kindersprache · ↗Doc  ugs. · Halbgott in Weiß  ugs. · ↗Medikus  geh. · ↗Weißkittel  ugs.
Unterbegriffe
Assoziationen

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Da dies nichts half, habe er den Arzt gebeten, zu einem Spezialarzt gehen zu dürfen.
Friedländer, Hugo: Die Geheimnisse des Alexianer-Klosters Mariaberg. In: ders., Interessante Kriminal-Prozesse, Berlin: Directmedia Publ. 2001 [1910], S. 163
Doch auch die zahlreichen Untersuchungen, die teilweise von Spezialärzten vorgenommen wurden, führten rund zehn Monate lang nicht zum Ergebnis.
Süddeutsche Zeitung, 06.06.2000
Verbrennungen dritten Grades riefen nach etwa vierzehn Tagen das höchste Interesse der Spezialärzte wach.
Ardenne, Manfred v.: Ein glückliches Leben für Technik und Forschung: Berlin: Verlag der Nation 1976, S. 128
Welchen Zweck hat die Regierung mit der Umfrage an die Spezialärzte befolgt?
Vossische Zeitung (Morgen-Ausgabe), 04.03.1905
Der Apparat ist eine Erfindung, welche von ersten Spezialärzten als hervorragend gut befunden wurde.
Völkischer Beobachter (Reichsausgabe), 01.03.1931
Zitationshilfe
„Spezialarzt“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Spezialarzt>, abgerufen am 17.06.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Spezialartikel
Spezialarbeiter
Spezialarbeit
Spezialanzug
Spezialanfertigung
Spezialaufgabe
Spezialausbildung
Spezialausrüstung
Spezialbahn
Spezialbank