Spezialaufgabe, die

GrammatikSubstantiv (Femininum)
WorttrennungSpe-zi-al-auf-ga-be
Wortzerlegungspezial-Aufgabe

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Der freut sich über die ungewöhnliche Spezialaufgabe: ist mal was anderes.
Bild, 20.07.2001
Noch verrichten sie vor allem monotone Arbeiten, besonders dreckige oder gefährliche Spezialaufgaben.
Der Tagesspiegel, 02.08.2004
In der Rennerschen Einteilung fehlt der in der modernen arbeitsteiligen Gesellschaft mit ihren mannigfaltigen Spezialaufgaben unentbehrliche Experte.
Eschenburg, Theodor: Staat und Gesellschaft in Deutschland, Stuttgart: Schwab 1957 [1956], S. 891
Wissenschaftliche Analyse ist ein Sonderfall von externer Beobachtung mit Spezialaufgaben des Erkenntnisgewinns.
Luhmann, Niklas: Soziale Systeme, Frankfurt a. M.: Suhrkamp 1984, S. 238
In der Operationsabteilung des Heeres innerhalb des Wehrmachtführungsstabes erhielt ein besonderer Offizier die Bearbeitung des Kampfes gegen die Partisanen als Spezialaufgabe.
o. A.: Achtundzwanzigster Tag. Montag, 7. Januar 1946. In: Der Nürnberger Prozeß, Berlin: Directmedia Publ. 1999 [1946], S. 4389
Zitationshilfe
„Spezialaufgabe“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Spezialaufgabe>, abgerufen am 19.05.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Spezialarzt
Spezialartikel
Spezialarbeiter
Spezialarbeit
Spezialanzug
Spezialausbildung
Spezialausrüstung
Spezialbahn
Spezialbank
Spezialbedeutung