Spezialausrüstung, die

GrammatikSubstantiv (Femininum)
WorttrennungSpe-zi-al-aus-rüs-tung
Wortzerlegungspezial-Ausrüstung

Typische Verbindungen
computergeneriert

Flugzeug

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Spezialausrüstung‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Dieser verfügt über eine Spezialausrüstung, die nur der Arzt einsetzen darf.
Süddeutsche Zeitung, 19.11.1997
Ihre Überlebenschancen in der eiskalten Nordsee sind ohne Spezialausrüstung gering.
Bild, 20.01.2004
Echte Spezialausrüstung sind nur die Haken, die ich mir an den Flügel baue, um meine Hängematte aufzuhängen.
Die Zeit, 13.11.2003, Nr. 47
In den ausgeprägten Hinterköpfen der Gäste verbirgt sich eine neurologische Spezialausrüstung.
Die Welt, 12.05.2001
Ein Flugzeug mit medizinischer Spezialausrüstung flog am Dienstag nach London.
Der Tagesspiegel, 18.01.2000
Zitationshilfe
„Spezialausrüstung“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Spezialausrüstung>, abgerufen am 15.10.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Spezialausbildung
Spezialaufgabe
Spezialarzt
Spezialartikel
Spezialarbeiter
Spezialbahn
Spezialbank
Spezialbedeutung
Spezialbehälter
Spezialbehandlung