Spezialkraft, die

GrammatikSubstantiv (Femininum) · Genitiv Singular: Spezialkraft · Nominativ Plural: Spezialkräfte
WorttrennungSpe-zi-al-kraft
Wortzerlegungspezial-Kraft

Typische Verbindungen
computergeneriert

Bundesgrenzschutz Bundeswehr Einsatz Elite-Soldat Elitesoldat Entsendung Feuerwehr KSK Kommandeur Kommando Kontingent Landeseinsatzeinheit Landeskriminalamt Marine Operation Polizei Soldat US-Armee abführen afghanisch anfordern anrücken bewaffnet durchkämmen durchsuchen festnehmen stürmen umstellen zugreifen überwältigen

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Spezialkraft‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Die Frau habe erst nach 1 Uhr von Spezialkräften aus dem Weg geräumt werden können.
Die Zeit, 19.01.2008 (online)
Zu den Spezialkräften der Republikanischen Garden (SRG) gehören etwa 25000 Kämpfer.
Die Welt, 08.04.2003
Diese werden hochkarätige Spezialkräfte sein müssen, die von den Unternehmen gehegt und gepflegt werden.
Süddeutsche Zeitung, 21.09.1994
Scotland Yard habe daraufhin seinen Spezialkräften befohlen, sich in der Nähe der Königin "diskreter" zu verhalten.
Bild, 12.03.2004
An Stelle der Vielzahl ungelernter Arbeiter treten wenige besser bezahlte Spezialkräfte.
Maier-Bode, Friedrich Wilhelm (Hg.), Das Buch des Bauern, Hiltrup (Westf.): Landwirtschaftsverl. 1954 [1953], S. 612
Zitationshilfe
„Spezialkraft“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Spezialkraft>, abgerufen am 27.05.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Spezialkorpus
Spezialkommission
Spezialklinik
Spezialkenntnis
Spezialkarte
Spezialkultur
Spezialkurier
Speziallack
Spezialliteratur
Spezialmaschine