Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.

Spiegelachse, die

Grammatik Substantiv (Femininum) · Genitiv Singular: Spiegelachse · Nominativ Plural: Spiegelachsen
Worttrennung Spie-gel-ach-se
Wortzerlegung spiegeln Achse

Thesaurus

Synonymgruppe
Achse · Grundlinie · Mittellinie · Spiegelachse · Symmetrieachse

Verwendungsbeispiele für ›Spiegelachse‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Der stellt sich exakt auf der Spiegelachse der Bühne auf. [Die Zeit, 14.06.1991, Nr. 25]
Die hat er angelegt wie einen barocken Garten mit seinen Spiegelachsen und Verdoppelungen. [Die Zeit, 02.02.2009, Nr. 05]
Die Effektwerkzeuge stellen eine frei verschiebbare Spiegelachse bereit und erlauben bei Drehungen die Wahl des Drehpunktes. [C’t, 1996, Nr. 12]
Von diesen Stellen her gerät die austariert scheinende Erzählung in Schieflage und die Spiegelachse zwischen Identität und Differenz, zwischen Künstler und Modell aus dem Lot. [Die Zeit, 21.04.2012, Nr. 17]
Zitationshilfe
„Spiegelachse“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Spiegelachse>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Spiegel
Spider
Spickzettel
Spicknadel
Spickgans
Spiegelbild
Spiegelbildlichkeit
Spiegelebene
Spiegelei
Spiegelfechterei