Spielertransfer

WorttrennungSpie-ler-trans-fer
Duden GWDS, 1999

Bedeutung

Sport Transfer

Typische Verbindungen
computergeneriert

Einnahme Erlös Klub spektakulär vornehmen

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Spielertransfer‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Trotz der vergleichsweise geringen Ausgaben für Spielertransfers wäre Ebel nicht überrascht, sollte sein Team die Klasse halten.
Die Zeit, 30.06.2013 (online)
Bei uns wurde das bei dem einen oder anderen Spielertransfer auch schon mal von einem Berater angesprochen und versucht.
Süddeutsche Zeitung, 10.08.2002
Doch ob das Spielertransfers oder etwas anderes sein werden, wird nicht vorgeschrieben.
Die Welt, 19.04.2004
Chancengleichheit ist aber doch nur zu garantieren, wenn die Raffkes der Bundesliga auch einer Reglementierung der Spielertransfers zustimmen würden.
Der Spiegel, 07.03.1994
Zwischenzeitlich will man in Braunschweig sogar einen besonderen Verein gründen, mit dem solche Spielertransfers finanziert und für die Vereinsmitglieder wahrscheinlich Verlustzuweisungen erreicht werden.
konkret, 1982
Zitationshilfe
„Spielertransfer“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Spielertransfer>, abgerufen am 18.09.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Spielertrainer
Spielernatur
spielerisch
Spielerin
Spielergewerkschaft
Spielervermittler
Spielesucht
Spielfach
Spielfeld
Spielfeldbegrenzung