Spielshow, die

GrammatikSubstantiv (Femininum) · Genitiv Singular: Spielshow · Nominativ Plural: Spielshows
WorttrennungSpiel-show (computergeneriert)
WortzerlegungspielenShow

Typische Verbindungen
computergeneriert

Fernsehen Kandidat Moderator Nachricht Seifenoper Werbung ausstrahlen moderieren

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Spielshow‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Zu Spielshows schweigt sie, wahrscheinlich, weil sie sich nicht traut, mal eine einzuschalten.
Die Zeit, 31.01.1997, Nr. 6
Weil "Sie bei einer Spielshow einen hohen Gewinn erzielt haben.
Bild, 04.07.2005
Die einzige Chance, die er hat, ist, die Redaktion der Spielshow zu ermächtigen, ihn mit dieser geliebten Frau vor laufenden Kameras zusammenzubringen.
Süddeutsche Zeitung, 28.09.2000
Die Spielshow "Big Brother" von RTL 2 ist für den Deutschen Fernsehpreis 2000 nominiert worden.
Der Tagesspiegel, 04.09.2000
Bleibt die Frage, warum im Zeitalter von "Big Brother" noch eine Fernsehjury den Gewinner einer Spielshow küren muss.
Die Welt, 03.01.2001
Zitationshilfe
„Spielshow“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Spielshow>, abgerufen am 06.12.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Spielschule
Spielschuld
Spielschluß
Spielschein
Spielschar
Spielsituation
Spielstand
spielstark
Spielstärke
Spielstätte