Spielvereinigung

WorttrennungSpiel-ver-ei-ni-gung
Duden GWDS, 1999

Bedeutung

Sportverein

Typische Verbindungen
computergeneriert

2-Niederlage Amateur Auswärtsspiel Begegnung Bundesliga Eintracht Fußball-Bundesliga Heimspiel Kapitän Liga Niederlage Partie Profi Spieltag Sponsor Stürmer Torwart Trainer Verein absteigen antreten aufsteigen ausscheiden besiegen bezwingen gastieren kicken unterliegen verpassen verpflichten

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Spielvereinigung‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Zuletzt hatte der Coach gezögert, sich an die Spielvereinigung zu binden.
Die Zeit, 09.05.2012 (online)
Doch aus den gewonnenen Bällen schlägt die Spielvereinigung noch zu wenig Kapital.
Süddeutsche Zeitung, 19.10.1999
Sportlich, daran sei noch einmal erinnert, stieg die Spielvereinigung aus der Zweiten Liga ab.
Der Tagesspiegel, 17.07.2002
Dabei hatte die Spielvereinigung RWO im Pokal noch mit 6:2 verputzt.
Bild, 03.11.2003
Die Spielvereinigung Unterhaching zählt nicht gerade zu den großen Nummern in der Bundesliga.
Die Welt, 28.03.2001
Zitationshilfe
„Spielvereinigung“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Spielvereinigung>, abgerufen am 23.05.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Spielverderberin
Spielverderber
Spielverbot
Spielunterbrechung
Spieluhr
Spielverhalten
Spielverlängerung
Spielverlauf
Spielverzögerung
Spielware