Spielwarenhändler

Worttrennung Spiel-wa-ren-händ-ler
Wortzerlegung SpielwareHändler
Duden GWDS, 1999

Bedeutung

jmd., der mit Spielwaren handelt, ein Spielwarengeschäft führt

Verwendungsbeispiele für ›Spielwarenhändler‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

In den vergangenen zwölf Monaten hat sich der Kurs des Spielwarenhändlers fast verdoppelt.
Die Welt, 19.11.2004
Nicht nur die Spielwarenhändler beschweren sich, sondern auch die Schulmützenfabrikanten.
o. A.: Einhundertneununddreißigster Tag. Montag, 27. Mai 1946. In: Der Nürnberger Prozeß, Berlin: Directmedia Publ. 1999 [1946], S. 30140
In der 3200 Einwohner zählenden Gemeinde gibt es 108 Handwerksbetriebe und 20 Spielwarenhändler.
Süddeutsche Zeitung, 05.12.1995
Nach Angaben des Handelsverbandes machen etwa Spielwarenhändler im November und Dezember fast ein Drittel, Buchhändler rund ein Viertel ihrer Erlöse.
Die Zeit, 02.12.2012 (online)
Blumenhändler und Obstverkäufer nahmen vor dem Haupteingang Aufstellung, auch Spielwarenhändler mit billigem Tand, Windmühlen und bunten Luftballons.
Bredel, Willi: Die Väter. In: ders., Gesammelte Werke in Einzelausgaben, Bd. 7, Berlin: Aufbau-Verl. 1973 [1946], S. 194
Zitationshilfe
„Spielwarenhändler“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Spielwarenh%C3%A4ndler>, abgerufen am 09.08.2020.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Spielwarengeschäft
Spielware
Spielverzögerung
Spielverlauf
Spielverlängerung
Spielwarenhandlung
Spielwarenindustrie
Spielwarenmesse
Spielweise
Spielwelt