Spinnhaus

WorttrennungSpinn-haus (computergeneriert)
Duden GWDS, 1999

Bedeutung

Arbeitshaus bes. für Frauen, in dem gesponnen werden muss

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Spinnhaus und Bär bilden den Rahmen, um ein Jahrhundert Leben an einem engen Ort erzählerisch zu tragen und einer großen Welt mit wenig Zeit entgegenzusetzen.
Süddeutsche Zeitung, 26.03.2003
Der König mußte die Leute ins Spinnhaus, in seine neuen Fabriken oder die Kasernen bringen lassen.
Klepper, Jochen: Der Vater, Gütersloh: Bertelsmann 1962 [1937], S. 71
Die kleine Michaeliskirche (1605-06), die Vorstadtpfarren St. Pauli (1682) und Hamm (1693) sowie Nebenkirchen am Pesthof, am Waisenhaus, am Zucht- und Spinnhaus traten hinzu.
Schmidt, K. D.: Hamburg. In: Die Religion in Geschichte und Gegenwart, Berlin: Directmedia Publ. 2000 [1959], S. 17132
Zitationshilfe
„Spinnhaus“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Spinnhaus>, abgerufen am 19.08.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Spinngewebe
Spinnfaser
Spinnfaden
Spinnewebe
spinnert
Spinnkabel
Spinnlösung
Spinnmaschine
Spinnmilbe
Spinnrad