Spionageflug

GrammatikSubstantiv
WorttrennungSpi-ona-ge-flug · Spio-na-ge-flug (computergeneriert)

Typische Verbindungen zu ›Spionageflug‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Einstellung Küste

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Spionageflug‹.

Verwendungsbeispiele für ›Spionageflug‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Die Verwendung des Begriffs "Spionageflug" geschieht gewiss nicht willentlich; manchmal sucht man lediglich nach einem kurzen, passenden Wort für eine Überschrift.
Die Welt, 16.05.2001
Die Sowjets vermuten, dies sei ein letzter Spionageflug, um die Ziele für den Erstschlag auszuspähen.
Die Zeit, 22.10.2012, Nr. 41
Wir haben jedoch bis jetzt keine Gewißheit, daß die Spionageflüge, die die Vereinigten Staaten unternehmen, sich nicht wiederholen werden.
Archiv der Gegenwart, 2001 [1960]
US-Präsident Carter läßt die zeitweilig ausgesetzten Spionageflüge der Luftaufklärung über Kuba wieder aufnehmen.
konkret, 1994
Eisenhower genehmigte die Spionageflüge und inszenierte eine Rebellion gegen die mißliebige Regierung des mittelamerikanischen Kleinstaates Guatemala.
Der Spiegel, 15.12.1986
Zitationshilfe
„Spionageflug“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Spionageflug>, abgerufen am 18.01.2020.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Spionagefilm
Spionagefall
Spionagedienst
Spionagechef
Spionagearbeit
Spionageflugzeug
Spionagenetz
Spionageorganisation
Spionageprozess
Spionagering