Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.

Spiralbindung, die

Grammatik Substantiv (Femininum)
Worttrennung Spi-ral-bin-dung
Duden, GWDS, 1999

Bedeutung

Buchwesen Bindung, Verbindung, bei der einzelne, mit eingestanzten Löchern versehene Blätter (z. B. eines Wandkalenders) durch eine Spirale, eine Wendel aus Draht oder Kunststoff dauerhaft miteinander verbunden sind
Zitationshilfe
„Spiralbindung“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Spiralbindung>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Spionin
Spioniererei
Spionagezentrale
Spionagevorwurf
Spionageverdacht
Spiralbohrer
Spirale
Spiralfeder
Spiralform
Spiralgalaxie