Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.

Spirit

Worttrennung Spi-rit
Duden, GWDS, 1999

Bedeutung

Parapsychologie Geist

Thesaurus

Synonymgruppe
(unheimliches o.ä.) Wesen · Geist · Gespenst · Phantom · Schemen · Spirit · Spuk · Spukgestalt  ●  Manen  ugs., Plural
Oberbegriffe
  • Fabelwesen · Fantasiegeschöpf · Phantasiegeschöpf · übernatürliches Wesen
Assoziationen
Synonymgruppe
Bewusstsein · Einstellung · Geist  ●  Spirit  Denglisch, Jargon
Assoziationen

Typische Verbindungen zu ›Spirit‹ (berechnet)

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Spirit‹.

Verwendungsbeispiele für ›Spirit‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Der neue Jazz kommt mit dem Spirit einer musikalischen Revolution, sagt Shorter. [Der Tagesspiegel, 09.02.2003]
Ich bin für den Spirit von Olympia, aber nicht um jeden Preis. [Die Zeit, 08.11.2013, Nr. 46]
Es bleibt uns überlassen, spontane Musik daraus zu machen und den richtigen Spirit zu entwickeln. [Die Zeit, 05.05.2004, Nr. 19]
Ich hoffe, daß ich genügend hinterlassen habe, daß andere in meinem Spirit weitermachen können. [Der Tagesspiegel, 11.04.1999]
Sie habe geglaubt, es gehe um diesen Spirit, um das Zusammenkommen. [Die Zeit, 07.12.2011 (online)]
Zitationshilfe
„Spirit“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Spirit>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Spirille
Spirifer
Spirenzchen
Spirant
Spirans
Spiritaner
Spiritismus
Spiritist
Spiritual
Spirituale