Spitzensportler, der

Grammatik Substantiv (Maskulinum)
Aussprache 
Worttrennung Spit-zen-sport-ler
Wortzerlegung spitzen-Sportler
eWDG, 1976

Bedeutung

Sportler, der zur internationalen Elite seiner Disziplin gehört
Beispiele:
auf der Olympiade zeigen Spitzensportler aus aller Welt ihr Können
die Spitzensportler der Sektion Judo

Thesaurus

Sport
Synonymgruppe
Berufssportler · ↗Leistungssportler · ↗Profisportler · Spitzensportler
Assoziationen

Typische Verbindungen zu ›Spitzensportler‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Spitzensportler‹.

Verwendungsbeispiele für ›Spitzensportler‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Für den Spitzensportler ist der eigene Körper das unersetzliche Handwerkszeug.
Beckenbauer, Franz: Einer wie ich, München: Wilhelm Heyne Verlag 1977, S. 141
Spitzensportler der Klasse K 1 sind praktisch von jeder Berufsausübung befreit oder erhalten als Studenten Freisemester.
Zimmermann, Hartmut (Hg.): DDR-Handbuch - S. In: Enzyklopädie der DDR, Berlin: Directmedia Publ. 2000 [1985], S. 20913
Um das überhaupt körperlich durchzuhalten, trainiert er wie ein Spitzensportler.
Die Zeit, 09.11.2006, Nr. 46
Die Spitzensportler können sich nicht mehr wie einst rund um die Uhr auf ihr Training konzentrieren, sie müssen lernen, studieren, arbeiten.
Süddeutsche Zeitung, 09.11.1994
Er hat mit 37 noch immer die Physis eines 25-jährigen Spitzensportlers.
Bild, 29.03.2006
Zitationshilfe
„Spitzensportler“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Spitzensportler>, abgerufen am 29.11.2020.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Spitzensport
Spitzenspieler
Spitzenspiel
Spitzenschleier
Spitzenschlager
Spitzenstellung
Spitzensteuersatz
Spitzenstola
Spitzenstück
Spitzenstunde