Spitzer, der

GrammatikSubstantiv (Maskulinum) · Genitiv Singular: Spitzers · Nominativ Plural: Spitzer
Aussprache
WorttrennungSpit-zer (computergeneriert)
eWDG, 1976

Bedeutung

umgangssprachlich Bleistiftspitzer

Typische Verbindungen
computergeneriert

Aufsichtsbehörde Bleistift Einigung Ermittlung Klage Lineal Radiergummi Vergleich Visier eingebaut einigen

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Spitzer‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Doch dank Spitzer gibt es in dieser Frage plötzlich Bewegung.
Die Zeit, 15.11.2004, Nr. 46
Spitzer kündigte zudem an, auch die Praxis der anderen Banken unter die Lupe nehmen zu wollen.
Der Tagesspiegel, 23.05.2002
Aber er schrieb auch, er sei mehrfach bei Spitzer für mich eingetreten, und Curtius sitze fest in Bonn und konkurriere nicht für Istanbul.
Klemperer, Victor: [Tagebuch] 1935. In: ders., Ich will Zeugnis ablegen bis zum letzten, Berlin: Aufbau-Taschenbuch-Verl. 1999 [1935], S. 33
Ich hörte Algebra bei Professor Spitzer und verstand zunächst kein Wort von der ganzen Herrlichkeit.
Goldmark, Karl: Erinnerungen aus meinem Leben. In: Simons, Oliver (Hg.) Deutsche Autobiographien 1690-1930, Berlin: Directmedia Publ. 2004 [1922], S. 29076
Spitzers Posten in Istanbul ist endgiltig an Auerbach gegeben worden.
Klemperer, Victor: [Tagebuch] 1936. In: ders., Ich will Zeugnis ablegen bis zum letzten, Berlin: Aufbau-Taschenbuch-Verl. 1999 [1936], S. 103
Zitationshilfe
„Spitzer“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Spitzer>, abgerufen am 24.03.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Spitzenzeit
Spitzenwert
Spitzenwein
Spitzenwachstum
Spitzenvorhang
spitzfindig
Spitzfindigkeit
Spitzfuß
spitzgesichtig
Spitzgiebel