Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.
Bitte unterstützen Sie das Projekt mit Ihrer Teilnahme an unserer aktuellen Umfrage!

Spitzkehre, die

Grammatik Substantiv (Femininum)
Aussprache 
Worttrennung Spitz-keh-re
eWDG

Bedeutungen

1.
sehr enge Kurve, an der die Straße in fast entgegengesetzter Richtung verläuft, besonders in Serpentinen
Beispiel:
Doch die auf engstem Raum angelegten Spitzkehren erwiesen sich als Meisterstücke der Straßenbaukunst [ Tageszeitung1961]
2.
Skisport scharfe Wendung am Hang, wobei die Fahrt in entgegengesetzter Richtung fortgesetzt wird

Thesaurus

Synonymgruppe
Haarnadelkurve · Spitzkehre  ●  Kehre  fachspr.
Oberbegriffe
Assoziationen

Verwendungsbeispiele für ›Spitzkehre‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Mechanisch jagt der Autor seinen Helden in immer neue Spitzkehren. [Süddeutsche Zeitung, 30.07.2004]
Am Ende dieser langen Passage befindet sich die Spitzkehre (4). [Der Tagesspiegel, 25.07.2002]
Hier ist es nötig, schon in der neunten Kurve im fünften Gang stark herunterzubremsen, um die nachfolgende Spitzkehre gut zu absolvieren. [Der Tagesspiegel, 04.04.2004]
Der Kurs hat lange Geraden, Spitzkehren, aber dennoch einen guten Fluss, auch einige mittelschnelle Kurven. [Die Zeit, 19.04.2012 (online)]
Mit noch etwas weniger geht es in die Spitzkehren der Steilhangumfahrung. [Die Zeit, 08.07.2002, Nr. 27]
Zitationshilfe
„Spitzkehre“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Spitzkehre>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Spitzkegel
Spitzkabis
Spitzigkeit
Spitzhörnchen
Spitzhut
Spitzkelch
Spitzkelle
Spitzkohl
Spitzkopf
Spitzkrokodil