Splittergruppe, die

Grammatik Substantiv (Femininum)
Aussprache 
Worttrennung Split-ter-grup-pe
Wortzerlegung Splitter1Gruppe
eWDG, 1976

Bedeutung

siehe auch Splitterpartei
Beispiel:
Unter Leitung des Renegaten Levi bildete sich in der Folgezeit eine rechtsopportunistische Splittergruppe, die sich Kommunistische Arbeitsgemeinschaft nannte [Gesch. d. dt. Arbeiterbewegung7,148]

Typische Verbindungen zu ›Splittergruppe‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Splittergruppe‹.

Verwendungsbeispiele für ›Splittergruppe‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

An der Demo einer linken Splittergruppe vom Alex zum Wedding beteiligten sich rund 150.
Bild, 02.11.2004
Dabei begann die Organisation wie unzählige andere maoistische Splittergruppen in den sechziger Jahren.
konkret, 1992
Die antistalinistischen Splittergruppen haben bekanntlich diese marxistische These ihrer Kritik an der Entwicklung der Sowjetunion zugrunde gelegt und sind über sie auch niemals eigentlich hinausgekommen.
Arendt, Hannah: Elemente und Ursprünge totaler Herrschaft, Frankfurt a. M.: Europäische Verl.-Anst. 1957 [1955], S. 479
Andere Stämme, auch einzelne Splittergruppen, drangen weiter nach Süden vor.
Bleicken, Jochen: Rom und Italien. In: Propyläen Weltgeschichte, Berlin: Directmedia Publ. 2000 [1963], S. 8670
Ein Bürgerkrieg war im Gange, an dem als aktive Kämpfer eine Splittergruppe der Regierungspartei, das bedeutende Minderheitsvolk der Karen und die Kommunisten beteiligt waren.
Panikkar, Kavalam Madhava: Neue Staaten in Asien und Afrika. In: Propyläen Weltgeschichte, Berlin: Directmedia Publ. 2000 [1961], S. 10113
Zitationshilfe
„Splittergruppe“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Splittergruppe>, abgerufen am 25.05.2020.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Splittergranate
Splittergraben
splitterfrei
splitterfasernackt
Splitterbruch
splitterig
splittern
splitternackt
Splitterpartei
Splitterschutz