Sportdress, der, das oder die

GrammatikSubstantiv (Maskulinum, Neutrum) · Genitiv Singular: Sportdresses/Sportdress · Nominativ Plural: Sportdresse
Nebenform österreichisch Sportdress · Substantiv (Femininum) · Genitiv Singular: Sportdress · Nominativ Plural: Sportdressen · wird meist im Singular verwendet
WorttrennungSport-dress
WortzerlegungSportDress
Ungültige SchreibungSportdreß
Rechtschreibregeln§ 2
Duden GWDS, 1999

Bedeutung

für sportliche Aktivitäten hergestellte, jeweils geeignete Kleidung

Verwendungsbeispiele für ›Sportdress‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

In Armstrongs Liga fährt Simon nicht, das weiß er selbst, doch für jeden weiteren Tag im berühmtesten Sportdress der Welt will er sich aufopfern.
Süddeutsche Zeitung, 21.07.2001
Bunt wie das Treiben sind auch die Teilnehmer selbst - denn statt Sportdress ist Kostümierung angesagt.
Die Welt, 19.11.1999
Er sieht darin nahbarer aus, wo doch der Sportdress und der Männeranzug einen Mann bislang immer größer und wichtiger wirken lassen sollten.
Die Zeit, 15.09.2012, Nr. 38
Damit die Mädchen in ihrem Sportdress nicht erfrieren, zapfen sie in der Nachbarschaft eine Stromleitung an, um einen Heizlüfter zu betreiben.
Die Zeit, 20.03.2007, Nr. 13
In knappem Sportdress nimmt der Brite Fitnesswahn und Sexsucht aufs Korn.
Der Tagesspiegel, 04.03.1999
Zitationshilfe
„Sportdress“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Sportdress>, abgerufen am 18.01.2020.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Sportdisziplin
Sportdirektor
Sportcrack
Sportcoupé
Sportclub
Sporteinrichtung
Sportel
sporteln
Sportenthusiast
Sportereignis