Sportfernsehen, das

GrammatikSubstantiv (Neutrum) · Genitiv Singular: Sportfernsehens · wird nur im Singular verwendet
WorttrennungSport-fern-se-hen
WortzerlegungSportFernsehen

Typische Verbindungen
computergeneriert

Anteil Beteiligung Doppelpaß Einstieg Eurosport Fernsehvertrag Geschäftsführer Interview Kauf Kommentator Kooperation Live-Übertragung Moderator Sender Sendung Talkshow Tele abschließen ausstrahlen beteiligen defizitär deutsch einspeisen einsteigen moderieren senden umwandeln Übernahme übertragen

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Sportfernsehen‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Er sagte ihn im Sportfernsehen, er schaute dabei sehr ärgerlich, und innerlich kochte er.
Süddeutsche Zeitung, 07.02.2003
Erstmals berichtet das Deutsche Sportfernsehen in größerem Umfang über Olympische Spiele.
Die Welt, 09.02.2002
Einen Tag danach dürfen das Deutsche Sportfernsehen und die Dritten Programme Bilder zeigen.
Der Tagesspiegel, 24.07.2001
Wenn nicht mal die Öffentlich-Rechtlichen daraus die richtigen Schlüsse ziehen, wird es bald zappenduster im deutschen Sportfernsehen.
Die Zeit, 17.10.2011, Nr. 42
Das Deutsche Sportfernsehen (DSF) sendet jeden Abend nur eine Zusammenfassung von 20 bis 22 Uhr.
Bild, 08.06.1999
Zitationshilfe
„Sportfernsehen“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Sportfernsehen>, abgerufen am 18.10.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Sportfeld
sportfeindlich
Sportfechten
Sportfanatiker
Sportfan
Sportfest
Sportfex
Sportfimmel
Sportfischer
Sportfischerei